Frage von KingSeyfoisback, 38

Hallo, ich wollte grade eben meinen PC neu aufsetzten aber der bootet nicht über den USB Stick?

Also, ich hab alles nötige gemacht, was für eine Neuinstallation nötig ist... Im BIOS zeigt er mir denn Stick an und ich hab ihn auch als 1. Boot Möglichkeit ausgewählt, Jedoch bootet er ganz normal über meine Festplatte. Ich hab Windows 8 Pro drauf will Windows 8.1 drauf packen und mein PC ist USB Boot fähig. Was hab ich falsch gemacht? Oder was könnte fehlen?

Antwort
von AnReRa, 10

Ist der Stick selbst den bootfähig bzw. mit welchem Tool hast Du Ihn bootfähig gemacht (mit welchem Tool wurde der Stick mit der Windows 8.1 Installationssoftware versehen) ?

Bei den meisten PC gibt es die Möglichkeit das Bootmedium während des BIOS-Startvorgangs zu wählen.
Ist meist F12 - bzw. steht dann auch in der BIOS Einschaltmeldung bzw. im Handbuch zum Motherboard.

Kommentar von KingSeyfoisback ,

Kein Tool CMD Feld und habs war kein Fehler meiner Seits

Antwort
von MoreQuestion, 11

Dann ist der Stick nicht boot fähig dein PC versucht zwar von ihm zu booten das klappt aber nicht und er springt auf das nächste Medium.

Wie du den Stick boot fähig machst kann ich dir nicht sagen aber du findest im Internet bestimmt Anleitungen.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß,

More

Antwort
von medmonk, 11
  1. Bios auf die optimal Einstellungen zurücksetzen (Optimal Default Settings)
  2. Gegeben Falls im Bios die Option »Secure Boot« deaktivieren
  3. Den Boot-Manager (nicht Bios) aufrufen. 
  4. Im Boot-Manager deinen USB-Stick als Boot-Device auswählen
  5. Vom USB-Stick booten und Windows 8.1 neu installieren 

Wenn es immer noch Probleme mit dem Booten vom USB-Stick gibt, genau diesen überprüfen. Wenn möglich das Datenträgerabbild von Windows 8.1 nochmal neu auf deinen USB-Stick schreiben.

Entweder das Datenträgerabbild erneut mit Hilfe des Media Creation Tools direkt fertig entpackt auf deinen USB-Stick herunterladen, oder das Image mit Rufus oder einem vergleichbaren Tool selbst auf den USB-Stick schreiben.


LG medmonk  

Kommentar von KingSeyfoisback ,

Ich hab halt die Dateien von Windows auf den frisch zu ntfs formatierten USB Stick gezogen ohne Tool. Da das mediacreationtool bei mir nicht funktioniert und es immer eien Fehler Meldung gibt hab ich das direkt von der Microsoft Seite herunter geladen(ist dann ne zip Datei so wie es auch früher so war) und diese im Stick extrahiert.

Kommentar von medmonk ,

Genau da ist sicher etwas schief gelaufen. Sei es bei der Formatierung des USB-Sticks oder beim Kopieren der Daten. Lade dir das kostenlose Tool Rufus herunter und schreib damit das Datenträgerabbild auf deinen USB-Stick. Hier der Link:

https://goo.gl/qDm8FZ

Rufus ist eigentlich idiotensicher und nicht großartig beschrieben werden muss. Lediglich deinen USB-Stick einstecken, Datenträgerabbild auswählen und Rufus den Rest übernehmen lassen. Was jetzt deinen USB-Stick angeht, diesen lediglich mit FAT32 anstatt NTFS formatieren sollen. ;)

Kommentar von KingSeyfoisback ,

Habs ich hab einfach nochmal genau das selbe gemacht diesmal klappts komischer weise:)

Antwort
von bl00dyj0ke, 6

Mit dem Programm "Rufus" kann man sehr leicht einen bootfähigen USB stick erstellen sofern man die ISO dafür hat.

Versuchs mal damit.
Ansonsten find den Hersteller des Mainboards heraus. Bzw des Laptops und Google nach "Bootmenü" dann davon starten und nicht vergessen eine Taste zu drücken sobald du die Anforderung dazu bekommst.

Bitte Benutzerdefiniert installieren und die alte Partition löschen damit die Installation auch "sauber" ist.

Mfg

Antwort
von taunide, 13

Teste mal an einem andere Rechner.

Vielleicht ist der Stick nicht richtig erstellt worden.

Kommentar von KingSeyfoisback ,

Ntfs und Win 8.1 von Microsoft direkt

Kommentar von taunide ,

Ich meine, dass der Stick eben auch Bootfähig gemacht werden muss und dann die z.B. ISO-Datei zur Installation aufgespielt wird.

http://www.wintotal.de/bootfaehigen-usb-stick-als-installationsmedium-fuer-windo...

Antwort
von Yodafone, 7

vermutlich ist der Stick defekt

Antwort
von Pixelcrafter357, 13

Auf dem Stick darf nicht einfach eine normale ISO Datei liegen, sondern eine Bootbare Datei.

(war jedenfalls bei mir das Problem ^^)

MfG PixelCrafter

Kommentar von KingSeyfoisback ,

Ja so viel weiß ich auch

Kommentar von Pixelcrafter357 ,

Hm... Man könnte es auch noch mit einer CD versuchen :)

Antwort
von silverstarplay, 4

Probier mal den pc mit cmd (Befehl: shutdown -r -o) in den bootmgr zu starten wähle dann den usb stick aus und schau obs funktioniert ansonsten ne bootable disk machen und es dann probieren, oder den usb stick bootable zu bekommen

LG

Silverstarplay

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten