Frage von stxrdrexm, 78

Bin ich (weiblich) bei einer Größe von 1,75 m und 48 kg untergewichtig?.

Antwort
von AngJuli, 40

Hey!
Erst, als ich meine erste sehr lange Antwort schon abgeschickt hatte, habe ich gesehen, dass plötzlich ganz viele Antworten und deine Kommentare erschienen waren.

Jetzt weiß ich mehr über dich, zum Beispiel, dass du erst vierzehn bist. Das ist sehr wichtig! Und wichtig ist auch, dass deine Zwillingsschwester genauso dünn ist wie du und es in deiner Familie schon mehr Menschen so ging.

Du bist noch sehr jung, dafür aber schon sehr groß. Du bist in den letzten Jahren sehr viel gewachsen, das heißt, dein Körper hat alles, was du gegessen hast, in Größe gesteckt, aber nicht in Umfang. Meinem Sohn geht es genauso. Er ist 1,87 groß und wiegt gerade mal 60 kg. Er treibt Sport und isst rund um sich herum, aber alles wird in Muskeln und Körpergröße umgesetzt, während ihm die Jeans von den Hüften rutschen.

Im Moment bist du sicher nicht glücklich mit deinem Aussehen, aber das gibt sich von ganz allein, wenn du etwas älter wirst. Sobald du aufhörst zu wachsen, brauchst du dein Essen nicht mehr dafür. Außerdem wird man gerade als Mädchen deutlich runder, wenn man junge Erwachsene ist. Auch die hormonelle Veränderung trägt dazu bei.
Ich bin sicher, dass du mit der Zeit normalgewichtig wirst, aber wahrscheinlich immer am unteren Rand des Normbereichs. Und darüber wirst du noch viele Jahre sehr glücklich sein, denn du wirst kaum ein Problem mit Übergewicht bekommen.

Es ist nicht leicht, in deinem Alter damit klarzukommen, aber falls du blöd angemacht wirst, kannst du die Zusammenhänge ja einmal erklären. Wer es dann nicht kapiert hat, ist zu blöd oder will einfach nicht. Dem ist nicht zu helfen!

Kommentar von stxrdrexm ,

Danke feine antwort war sehr hilfreich 

Antwort
von AngJuli, 35

Hey!
Das mit dem BMI ist die richtige Idee. BMI steht für Body Mass Index und berechnet ziemlich genau, wieviel Gewicht für jemanden normal ist. Dabei wird berücksichtigt, ob jemand weiblich oder männlich ist, wie groß und wie alt. Diese Angaben sind sehr wichtig, denn es ist klar, dass ein 12jähriges Mädchen deutlich weniger wiegt, als ein 50 jähriger Mann, obwohl beide vielleicht gleich groß sind.
Du findest im Internet reichlich BMI-Rechner, ich habe das aber schon einmal mit deinem Gewicht und deiner Größer gemacht. Ich kenne zwar dein Alter nicht und weiß nicht, ob du männlich oder weiblich bist, aber ich habe einfach mal angenommen, du bist eine 20jährige Frau.

Heraus kam, dass, egal, wie alt du bist, du mindestens 10 Kilo zuwenig wiegst. Wenn du ein Junge bist, ist der Unterschied noch größer.
Ich weiß nicht, warum du so dünn bist, aber es ist auf jeden Fall nicht mehr gesund! Dein Körper ist zu schwach, kann sich zuwenig gegen Krankheiten wehren und seine normale Entwicklung Gesundheit sind beeinträchtigt, wenn du so wenig wiegst.

Denn dahinter steckt ja, dass du sehr wenig isst, also bekommt dein Körper viel weniger von all den überlebenswichtigen Stoffen, als ihm gut tut.

Es wäre toll, wenn du acht bis zehn Kilo zunehmen könntest. Es muss ja nicht schnell gehen und erreiche das wenn möglich mit gesunder Nahrung! Wenn du regelmäßig eine Kleinigkeit ist, dir im Vorbeigehen eine Weintraube oder eine kleine Tomate in den Mund steckst, vielleicht auch einen Keks und ein halbes Glas Fruchtsaft trinkst, machst du einen vorsichtigen und gut verträglichen Anfang. Und Appetit und Hunger kann man sich angewöhnen, genauso wie abgewöhnen. Je mehr du isst, desto mehr lernt dein Körper wieder, dir mit gesundem Hungergefühl zu zeigen, wann er zuwenig bekommt.
Und das heißt nicht, dass du dann zu dick wirst! Dein Körper hat gelernt, mit sehr wenig auszukommen. Er wird nicht gleich ins andere Extrem fallen!

Essen ist Genuss und Grundlage deines Überlebens! Respektiere das und sei gut zu dir und deinem Körper!

Kommentar von stxrdrexm ,

Ich bin 14 und esse den ganzen tag lang. Ich bin eigentlih immer am essen und esse viel steak und so . Eigentlich müsste ich zunehmen aber anscheinend habe ich einen sehr guten stoffwechsrl was mit das problem macht , dass ich nicht zunehme. Ich bin sehr selten krank.

Kommentar von AngJuli ,

Hey!
Ja, ist klar. Ich habe dir oben noch einmal geantwortet, und diese zweite Antwort passt viel besser auf deine Situation. Als ich dies hier geschrieben habe, wusste ich nicht, dass du erst 14 bist und es viele sehr schlanke Menschen in deiner Familie gibt.
Du scheinst einen gesunden Hunger, eine gesunde Einstellung zum Essen zu haben und bist ja offensichtlich gesund. Dann hast du keinen Grund, dir Sorgen zu machen.

Kommentar von stxrdrexm ,

ja ich hab eben meinen bmi ausgerechnet un ich wiege 12 kg zu wenig. eigentlich ist nur mein einer opa sehr dünn und der rest ist einfach groß

Kommentar von AngJuli ,

Hey!
Die dünnen und großen Menschen in deiner Familie erklären alles. Deine Schwester und du habt eigentlich sehr günstige Gene abgekriegt, denn wenn du so viel isst und nicht krank bist oder magersüchtig, ist dünn sein nicht schädlich. Dick sein schon ...

Nimm es gelassen. Du hast doch dein Spiegelbild neben dir. Wenn es Euch beiden Schwestern gleich ergeht, kann es nur an Eurer Veranlagung liegen, und gegen die könnt ihr im Moment nichts machen.
Und wenn es dumme Kommentare gibt, könnt ihr die auch zusammen aushalten.

Wie gesagt, meinem Sohn geht es auch so und auch meiner Tochter. Die hat mit 14 noch Kindershorts getragen, weil ihr alles andere viel zu weit war. Und mein Mann ist der einzige lange, dünne Mensch in einer Familie von kleinen pummeligen Leuten. Heute ist er über 50 und wundert sich, woher er die kräftigen Oberarme hat. Die hätte er sich mit 20 sehr gewünscht!

Antwort
von FuckYouSuckYou, 78

Rechne doch mal deinen BMI aus. Aber ich kann schon sehen dass du ziemlich dünn bist und glaubich untergewichtig.

Kommentar von FuckYouSuckYou ,

Dein BMI kannst du im internet ausrechnen. Achte darauf ein BMI Rechner für Kinder zu nehmen wenn du eins bist.

Kommentar von stxrdrexm ,

Ja ich bin 14

Kommentar von stxrdrexm ,

das habe ich jetzt gemacht und ich bin demnach 12kg zu leicht

Antwort
von FuckYouSuckYou, 43

Deine Figur mögen manche vielleicht schön finden, aber gesund ist das nicht. Ich bin 1,70m und wiege 50 kg. Ich bin auch grade im Normalgewicht.

Kommentar von stxrdrexm ,

Ich weiß das es nicht gesund ist aber ich hab eine zwillingsschwester . Sie hat das gleich problem. Aber mein opa ist auch ziemlich groß und sehr dünn . Ich sehe nicht magersüchtig aus aber habe sehr dünne arme. Wie du vielleicht gelesen hast in den komentaren , kann ich nicht richtig zunehmen . Ich esse sehr sehr viel und alle wundern sich , dass ich so dünn bin.

Antwort
von ItsMeHeichou, 55

Ja, du wiegst zu wenig. Du solltest auf jeden Fall ein paar Kilo zu nehmen! ^^
Du solltest am besten 50+ wiegen wenn du mich fragst.

Kommentar von stxrdrexm ,

Also ich hab ein problem , da ich sehr viel esse aber nicht zunehme und ich hab fast alles versuht.

Kommentar von ItsMeHeichou ,

Sprech' am  besten mit einem Ernährungsberater und Familie und Freunden darüber. Das würde bestimmt mehr zur Sache tun als das Thema hier auf GuteFragen! :-)

Antwort
von sazicu, 74

Du bist zu leicht

Antwort
von Shagonoid, 43

50-55 sind gut 

Kommentar von stxrdrexm ,

Danke

Kommentar von sazicu ,

Bei 1,75m immernoch naja! Das ist bei 5cm weniger normal!!

Antwort
von GiiirlAnniii, 51

Viel zu leicht

Antwort
von Jannic1111, 30

Ich bin 1,78M groß bin zwar Männlich und wiege 75Kilo XD

Kommentar von stxrdrexm ,

Okay ich wusste zwar das ich zuleicht bin und desshalb werde ich auch geärgert aber ich kann nicht zunehmen egal wie vuel ich esse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten