Frage von yolojumper01, 130

Hallo ich wollte Fragen wie man sich im Intimbereich am besten rasiert als Junge?

Hallo ich wollte Fragen wie man sich im Intimbereich am besten rasier als Junge (M14) ? Weil wenn ich mich mit so einem Gillete Rasierer Rasiere kommen ganz viele Eiterpickel und es tut weh wie kann ich mich da rasieren das es nicht zu Eiterpickeln oder gerötete Haut kommt ?

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Gesundheit, Körper, Medizin, 22

Servus yolojumper01,

Auch wenns nervig ist: Hautirritationen nach dem Rasieren sind relativ normal. :)

Es gibt verschiedene Methoden, wie du da dagegen vorgehen kannst:

Mir persönlich hat es sehr geholfen, dass ich mir einen guten Nassrasierer gekauft hab (also einen mit 5 Klingen und so nem Pad, was so Gel abgibt) - das ist meiner Meinung nach das wichtigste und entscheidenste, wenn der Rasierer die Haut nicht mehr so reizt :o

Was bei mir auch gut hilft, ist mildes After-Shave-Balsam - wenn ich das danach aufftrage, dann hab ich so gut wie gar keine Pickelchen oder Hautirritationen, weil das die Haut ein bisschen beruhigt :3

Ich persönlich benutze das von Sebamed, aber theoretisch kannst du jedes benutzen, solange es mild ist (also keins mit Alkohol)

Was auch funktioniert, ist kaltes Wasser direkt vor und nach dem Rasieren draufzutun - das sorgt auch dafür, dass weniger Pickel / Hautirritationen entstehen (weil die Haut sich zusammenzieht) - ist natürlich am Penis und an den Hoden nicht sonderlich angenehm, hilft aber auch :o

Die gute Nachricht ist: Die Haut wird von Rasur zu Rasur unempfindlicher - das heißt, dass du immer weniger Pickel bekommen wirst, da sich die Haut dran gewöhnt :)

Ich drück dir die Daumen!

Lg

Antwort
von Peter42, 82

"wie?" - als erstes: gaaanz vorsichtig (Haare wachsen nach, der Rest nicht). Und dann nimm' genug Rasierschaum - damit geht es leichter (eventuell mal verschiedene Marken ausprobieren). Scharfen Rasierer verwenden - ein schon arg abgenutzter "schneidet" nicht, sondern rupft die Haare ab.

Antwort
von Matzko, 14

Eine Pickelbildung wirst du, vor allem zu Beginn nicht ganz ausschließen können. Das gelingt erst, wenn überhaupt, nach und nach, wenn sich die Haut an die Rasur gewöhnt hat. Ich empfehle dir folgende Dinge: Nimm für den Intimbereich, einen Damenrasierer mit Aloa Vera oder ähnliche pflegende Substanzen. Seife dich gut ein, rasiere gegen den Strich, straffe dabei deine Haut mit der anderen Hand, sieh dich aber vor, dass du dich nicht schneidest. Vermeide hinterher unbedingt scharfe Substanzen wie Sprays oder Rasierwasser mit Alkohol. Es schließt zwar sofort die Poren, brennt aber sehr. Unbedingt notwendig ist das Einreiben der Haut nach der Rasur mit milden Mitteln. Sehr gut ist Babyöl oder Babypuder, auch milde Creme. Damit wird gleichzeitig einer Pickelbildung entgegengewirkt (allerdings nicht ganz ausgeschlossen). Von mal zu mal wird die Haut unempfindlicher und die Pickel verschwinden (eventuell).

Eine Alternative zur Rasur wäre die Benutzung von Haarentfernungscreme. Die hat den Vorteil, dass die Haut länger sanft und blank bleibt, die Haare wachsen wesentlich langsamer nach und kommen auch nicht als Stoppeln wieder. Allerdings muss man erst an einer unempfindlichen Hautstelle testen, ob man die Creme verträgt und vor allem muss man Erfahrung sammeln, welche Creme die richtige ist. Es gibt bedeutende Unterschiede (meine eigene Erfahrung) und man muss bedenken, es ist Chemie, was man auf die Haut schmiert. Ich habe selbst damit keinerlei Probleme und ziehe das der Rasur im Intimbereich vor ,aber jeder Mensch ist anders und jede Haut ebenso.

Antwort
von SaschaL1980, 60

Hallo yolojumper01,

ich denke mal, dieses Problem haben viele Jungs (und auch Mädchen) in sehr jungen Jahren.

Deine Haut ist einfach in dem Alter noch sehr weich und empfindlich.

Du musst darauf achten, dass die Klingen richtig scharf sind, und du damit die Haare wirklich rasierst, und nicht raus reißt.

Rasierschaum oder -gel solltest du auf jeden Fall auch verwenden. Denn dadurch wird die Haut eben auf die Rasur vorbereitet. 

Eventuell nach dem Rasieren noch ein mildes Aftershave benutzen. Am besten eine Lotion.

Und vor allem, Zeit lassen und nicht zu schnell rasieren.

Wünsche dir viel Erfolg!

LG Sascha

Kommentar von yolojumper01 ,

Hallo im welchen Abstand soll ich denn immer Rasieren und welche Produkte benutzt du ?

Kommentar von SaschaL1980 ,

So genau kann ich dir das leider auch nicht sagen.

Vielleicht wäre es am Anfang ganz gut, wenn du es nicht zu oft machen würdest, damit sich deine Haut "erholen" kann.

Vielleicht so alle 2 Wochen oder so. Ist aber nur so eine Idee.

Welche Produkte zu dir bzw. zu deiner Haut passen, musst du leider selbst rausfinden, da eben jede Haut anders ist.

Bein Rasierschaum oder -gel kann man da aber eher nicht so viel falsch machen.

Beim Aftershave ist es vielleicht wichtig, dass es hautschonend ist, und auch mild. Vielleicht eines ohne Duftstoffe. 

Schau doch einfach mal im Supermarkt oder Drogeriemarkt nach.

Kannst ja auch eine Verkäuferin fragen. Die helfen dir da bestimmt. Musst ja noch nicht mal sagen, wo du dich rasierst, wenn dir das peinlich sein sollte, was es aber nicht muss!

Antwort
von life1990, 10

Rasieren ist unnötig und schadet der Haut!!!

Antwort
von derbas, 73

Am besten mit dem RasierMESSER und am besten von einer anderen Person...
Oder ggf. mit Enthaarungscreme, da aber vorher an einer kleinen Stelle testen ob du sie verträgst.

Antwort
von Mignon5, 70

In deinem Alter brauchst du dich noch gar nicht zu rasieren.

Kommentar von SaschaL1980 ,

Hat ja auch niemand behauptet. Wenn er es aber will, ist es sein gutes Recht, es auch zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community