Frage von der24364335, 18

Hallo, ich wollte fragen ob jemand Tipps hat wie man seinen Eltern schlechte Noten sagen kann, sodass sie nicht gleich sauer werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Realisti, 18

Du solltest schon vorher weinen und Kummer zeigen. Sei ganz zerknirscht und verzweifelt, so dass sie dich richtig aufbauen müssen. Auf einen der schon superverzweifelt ist geht man nicht mehr los oder zumindest nicht mit der ganzen Verärgerung. Sie müssen glauben, dass sie dir nicht mehr Vorwürfe machen können, als du dir schon selber machst. 

Und keine doofen Ausreden suchen oder anderen die Schuld geben. Ferner schieb es nicht auf die lange Bank. Wenn sie von anderen hören, dass die Arbeit versemmelt ist, werden sie doppelt sauer.

Kommentar von der24364335 ,

Geht das auch weil ich hab schon sehr viel mal Ärger bekommen dafür

Kommentar von Realisti ,
  • Eltern werden sauer, wenn sie glauben,

    • dass man sich keine Mühe gegeben hat und
    • statt zu lernen die Zeit nur verbummelte. Noch mehr ärgert es sie jedoch,
    • wenn sie glauben, dass es einem egal ist oder wenn
    • andere vor ihnen von den Problemen der eigenen Kinder wissen und
    • wenn man versucht sie zu verarschen.

    Mein Rat zielte darauf das zu berücksichtigen. Ums Lernen kommst du damit aber nicht rum. Damit du keine Lücken hast, musst du den vergeigten Stoff noch nachlernen. Sonst wird die nächste Arbeit auch nix.


Antwort
von Blvckroses, 17

Am besten sagst du das du dich viel mehr anstrengst, und dann bleibst du am besten nach der Schule und dem Mittag essen zu Hause und lernst eine Stunde damit sie sehen das du es ernst meinst, dann gehst du zu Ihnen und sagst was du alles gelernt hast und das du fertig bist ob du jetzt raus kannst oder andere Sachen machen kannst ;) 

Antwort
von FragaAntworta, 12

Geradeheraus und ohne Umschweife, keine Beschönigungen und keine Rechtfertigung, wie z. B. die anderen sind auch nicht besser. Der beste Weg ist Ehrlichkeit. Irgendwann kommt es immer raus, und besser gleich als später.

Antwort
von kirsche777, 15

du kennst deine Eltern besser als wir, ein rat ist hierfür nicht so einfach. Mir haben sie es angesehen, wenn ich wirklich mal daneben gehauen hatte und haben mich schon darauf angesprochen. Ich habe dann gesagt, woran es gelegen hat und gelobt mich beim nächsten Mal mehr anzustrengen. Die Anstrengung hatt meist auch geklappt und die Eltern waren zufrieden. Obwohl mein haben nie ein Gewese daraus gemacht, das war so ziemlich allein meine Sache- nun war ich auch immer gut in der Schule und im Studium. Es gab selten Gelegenheiten für sie zu meckern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community