Frage von MichaelBD3, 24

Hallo, ich wollte fragen ob es irgendeine schnelle möglichkeit gibt an 6 DV Pokemon zu gelangen?

Antwort
von Fantasya, 7

6*DV-Pokémon sind vom Spiel aus leider praktisch unmöglich und man braucht schon sehr viel Glück. Der schnellste Weg ist und bleibt natürlich das Cheating, wovon ich aber dringend abrate, da es den Spielstand sehr schnell zerstören kann. Es gibt aber auch gute Alternativen.

In der 6. Generation sind alle in freier Wildbahn gefangenen Baby-Pokémon standardmäßig 3*DV-Pokémon und eignen sich, sobald man sie mal entwickelt hat, hervorragend für die Zucht. Du solltest darauf achten, dass sie in möglichst vielen unterschiedlichen Bereichen 31er-DVs aufweisen, am besten hat jedes der Eltern-Pokémon drei 31er-DVs, die das andere nicht hat. Dann gibst Du einem der stolzen Eltern einen Fatumknoten, der bewirkt, dass 5 DV-Werte der Eltern weitervererbt werden (statt wie sonst 3). Tja, und dann heißt es: abwarten und Eier ausbrüten. Mit etwas Glück hast Du bald 5*DV-Pokémon. Mit denen kannst Du dann, mit höherer Wahrscheinlichkeit auf gute Werte, weiter. Mit viel Glück hast Du bald ein 6*DV-Pokémon, aber dafür braucht man nicht nur Glück, sondern auch Geduld... Die "Zuchtreste" lassen sich aber bei Online-Tauschbörsen (also solchen, die den Tausch übers Netz vereinbaren und daher auch sehr sicher sind, was viele Angebote angeht, da Cheats meist nicht toleriert werden) gut vertauschen, da sie als CP-fähige DV-Pokémon gelten und da kann man schon mal ein Legi für bekommen.

Wesentlich leichter ist es, in OmegaRubin und AlphaSaphir mit dem Poké-Multi-Nav nach bestimmten Arten zu suchen. Dort hast Du eine Leiste mit Sternen: das Potential. Jeder Stern bedeutet, dass mindestens ein DV-Wert 31 Punkte aufweist, es kann aber auch mehr sein. Auch diese Methode bedeutet ein bisschen suchen, aber man wird schneller fündig. Die Pokémon eignen sich aber auch ohne 6*DVs gut zum Züchten.

Bei Zucht solltest Du in jedem Fall einen Fatumknoten verwenden.

Übrigens brauchst Du nicht unbedingt 6*31er-DV-Pokémon. Mit dem richtigen EV-Training (EVs sind Fleißpunkte, die etwa über das Supertraining oder das Besiegen bestimmter Pokémonarten erworben werden können) und einer guten Verteilung klappt es auch gut. Und da es ohne Cheating trotz starker Erleichterung in der 6. Spielegeneration noch immer fast unmöglich ist, dauert es eben sehr lange. Und vom Cheaten kann ich Dir nur abraten. Es zerstört nicht nur, wie oben erwähnt, den Spielstand, sondern unter Umständen auch das Spiel selbst. Das lässt sich dann nicht mehr starten oder die Maps sind total geglitcht. Von demher: lieber legale Methoden nutzen und davon durch Zuchtreste eventuell noch anderen Nutzen ziehen.

Kurze Erklärung zum Schluss: Zahl*DV bedeutet einfach nur, wie viele DVs eines Pokémon den höchsten Wert, also 31, aufweisen, wobei der Stern die 31 ersetzt.

Kommentar von MichaelBD3 ,

Danke dir erstmal für die ausführliche erklärung, cheaten würde ich sowieso nicht in erwägung ziehen. Ich versuche einfach jemanden zu finden der evtl 6dv pokemon zum traden hat, da ich selbst am züchten bin damit ich in online kämpfen richtige chancen habe :)

Kommentar von Fantasya ,

Die hat man mitunter auch mit "nur" 5*DV-Pokémon. Außerdem kommt es nicht nur auf die DVs an, das ist leider ein gerne gezogener Trugschluss.

Antwort
von PatrickBima, 14

Gib in Youtube: Dv training ein. Da bekommst du ausführliche Antworten mit bildlichen beispiel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten