Hallo Ich wohne in einer Etagenwohnung.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde einfach mal zum Anwalt gehen, wenn wirklich gar nichts mehr hilft. So ein Anwaltsbrief kann schon viel bewirken! Oder du redest mal mit deinem Vermieter. Vielleicht kann ja der mal ein Wörtchen mit denen reden. Am besten wäre natürlich einfach miteinander zu reden, aber das scheint ja nicht zu gehen 😩

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist das Recht in Deutschland leider sehr unfreundlich, vor 22 Uhr haben sie da leider fast Narrenfreiheit. 

Wenn es aber ständig ist wird es ja sicher auch andern Mietern auffallen, eventuell mit dennen zusammen tun mal an den Vermieter wenden? Ansonsten kannst du da leider nichts gegen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hummeln
15.01.2017, 22:30

Danke schön für die Antwort.
Nach langen Leid hab ich jetzt etwas gefunden was hilft. Ich sauge das Zimmer über den von Taubheit bedrohten. Ja Lärm macht krank. Den Staubsauger auf die Seite legen & mal schön kreischend alle Möbel von der Wand gezogen & gründlich mit der harten Fugendüse an der Wand lang.
Frau kann auch mal unter den Sofas saugen. So hat man die Zeit wo man weder sein Telefon hört nicht lesen  kein TV oder selber nicht die Musik versteht gut nutzen.Ich bin so in alle Ecken & Ritzen gekommen & habe sie sehr gründlich gereinigt. Es hilft gegen Ohnmacht & die Wut gibt mir die Kraft zum Möbel rücken. Nach der Aktion fühle ich die Ohnmacht mal anders...

1

Wenn sie sich an die Grenzwerte halten musst du dich leider damit abfinden. Ansonsten Strom ausschalten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kann der Frömmste nicht in Frieden leben .... der Satz gilt leider immer noch. Abgewöhnen kann man solchen Leuten nix - die sind eh resistent gegen alle Einschränkungen ihrer "Vorlieben". 

Bist du Mieter deiner Wohnung oder Eigentümer, als Mieter bleibt dir nur - eine neue Wohnung suchen.

Als Eigentümer kannst du dich zumindest an den Eigentümer der Nachbarwohnung wenden. 

Mist wäre, wenn die "Krawallos" selbst Eigentümer sind.

Ich wünsche dir, dass du eine Lösung findest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgewöhnen kannst Du das den Nachbarn nicht. Du wirst Dich damit arrangieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?