Frage von K1b0rg, 76

Hallo, ich wohne allein und habe im Jahr 650 kWh Strom verbraucht, sind 30€ im Monat für Strom normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kuestenflieger, 48

das ist dafür zu viel .

nachrechnen ist möglich aus der letzten rechnung : grundpreis + kwh preis x 650 : 12 =  ?

zahle 37,-€ bei ~ 1200 kwh / anno


Antwort
von andie61, 36

Das ist sogar sehr wenig,bei einer Person wird von einem Durchnitsverbrauch von 1700 Kwh im Jahr ausgegangen,ich habe im Jahr 1750 kwh und zahle 53 Euro im Monat

http://www.co2online.de/energie-sparen/strom-sparen/strom-sparen-stromspartipps/...

Antwort
von MagicalMonday, 31

650 kWh sind ja fast gar nichts. Wenn die 30€ wirklich nur für Strom sind (bei einer kleinen Wohnung ist das eher die Höhe der gesamten Nebenkostenpauschale), müsstest du ja eine recht hohe Rückzahlung bekommen.

Meistens kommt in dem Fall der Anbieter selbst auf dich zu und schlägt vor, den Monatsbeitrag zu senken.

Antwort
von xmoepx, 41

30€ sind eigentlich recht normal. Bei deinem extrem geringen Verbrauch ist das aber schon viel. Vielleicht solltest du mal den Anbieter wechseln?

Antwort
von AntwortMarkus, 30

650  kW ist sehr sparsam. Respekt. Leider explodieren die Strompreise in Deutschland. 

Antwort
von lalala321q, 33

ich wohne auch allein und habe ca. 35 € pro Monat mit bishen mehr kw/h pro Jahr. Dein Werte für Verbrauch und Preis sind völlig normal.

Antwort
von Kandahar, 36

Ich wohne auch alleine und habe einen mehr als doppelt so hohen Abschlag.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Und wir sind vier Personen und zahlen nur 75 Euro im Monat.  Alle Geräte A+++ und Led Leuchtmittel. 

Antwort
von Peter501, 31

Etwas mehr wäre auch noch normal.

Antwort
von Rosswurscht, 20

Das geht deutlich günstiger! Geh mal in ein Vergleichsportal und gib deinen Daten ein.

360,-€ zahl ich für 1500kwh.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten