Frage von MissLibanon, 49

Hallo ich will wissen woher dieses "0815" herkommt. Das sind ja zahlen die jeder kennt es heisst ja sogesagt wie "standat" oder so aber woher kommt das?

Antwort
von marcussummer, 32

Es handelte sich um einen Teil der Serienbezeichnung des von der deutschen Armee im ersten Weltkrieg verwendeten leichten Standard-Maschinengewehres. Durch die weite Verbreitung wurde die Typenbezeichnung zum Synonym für "normal".

Antwort
von billyflinn, 41

Hallo MissLibanon,

die Redewendung geht auf die Modellnummer eines sehr gebräuchlichen Gewehres im ersten Weltkrieg zurück. Also leider eine eher traurige Herkunft.

Generelle Bemerkung zu Fragestellungen: Google weiß für so einfache Dinge Rat. Wenn du die Zahl einfach bei Googel eingibst, kommt als erstes der Wikipediaartikel, der dir ganz genau Auskunft gibt.

Gruß

billyflinn

Antwort
von SeifenkistenBOB, 31

08/15 ist die Bezeichnung für ein Geschoss, dass im ersten Weltkrieg verwendet wurde. 08 ist die Modellnummer und 15 (also 1915) das Erscheinungsjahr.

Die Verbindung zum Einheitlichen, oder auch Langweiligen kommt daher, dass das Gewehr so eine langsame und konstante Schussfrequenz hatte.

Antwort
von Willy1729, 25

Hallo,

08/15 war die Bezeichnung für ein Maschinengewehr, das vor allem im Ersten Weltkrieg weitverbreitet war, sozusagen die Standardbewaffnung für einen Soldaten. Es war die leichte Ausführung des MG 08.

Es wurde von der deutschen Firma Loewe hergestellt und geht auf den Erfinder Hiram Maxim zurück.

Irgendwann wurde 08/15 im Volksmund die Bezeichnung für das Standardmäßige, Alltägliche überhaupt.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von MissLibanon ,

Oh hab mich verklickt wollte dir eine positive bemerkung geben sry 

Kommentar von Willy1729 ,

Macht nichts.

Alles Gute,

Willy

Antwort
von Hannibunnyy, 49

Das kommt doch von irgendwelchen Patronen von früher, die in fast jede Waffe gepasst habe, oder..? Irgendwas mit Waffen von früher jedenfalls, erinnere mich nicht ganz, entschuldige :(

Kommentar von MissLibanon ,

Kein ding trotzdem danke:)

Antwort
von maccvissel, 22

Tja, der Krieg ist der Vater aller Dinge, wie man so sagt....

Das "Nullachtfuffzehn" bezieht sich aufs Standard-Maschinengewehr der Soldaten im 1. Weltkrieg. Das hieß offiziell 08/15 (die 15 steht für das Jahr der Einführung im Heer, 1915).

Das Üben damit soll so eintönig und nervig gewesen sein, daß man heute noch etwas sehr einfaches und nebensächliches meint, wenn man "nullachtfuffzehn" sagt.

Antwort
von SebRmR, 7
Kommentar von MissLibanon ,

sorry du model :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten