Hallo, ich will mir einen neuen PC kaufen: Ich wollte nur fragen, Ob diese Teile OK (zum zusammenbauen) sind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ram ist DDR3 und Mainboard ist für DDR4. Passt also nicht.

Und Intel schreibt DDR3L vor würde also auch bei einem DDR3 Mainboard nicht korrekt sein.

https://www.msi.com/Motherboard/H110M-GAMING.html#hero-overview

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inqiusire
19.11.2016, 13:52

Hab ich jetzt auch geändert. Danke, für die schnelle antwort!

0

Hallo,

ich notiere das was Du überdenken solltest:

1). Der i5 6500 ist günstiger und hat das gleiche an Leistung.

2). Zum zocken wäre eine 1060 6GB besser, daher solltest Du die SSD nochmal überdenken. Die kann schließlich immer mal eingebaut werden und bringt keinen Leistungszuwachs.

3). WD-Blue ist zuverlässiger als diese Seagate.

4). Der RAM passt nicht auf das Mainboard, es wird DDR4-RAM  2133 benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inqiusire
19.11.2016, 13:59

1.) Ich habe den i5 6600 von vielen Leuten und Freunden empfohlen bekommen, daher weiss ich nicht so recht mit der 6500. Aber ich schau mal! Die SSD ist mir eigentlich wichtig, weil ich viele Spiele (GTA 5, Battlefield 1, COD BO3 etc.) habe, die viel Speicherplatz benötigen. Und natürlich damit die Spiele schneller Laufen!

2.) Da für mich die 1050ti ausreichend ist, und ich eh nicht auf Ultra spiele, nehme ich ihn.

3.) Das werde ich ändern, Danke!

4.) Hab ich schon geändert, aber tortzdem Danke! 

1

Für dieses Mainboard brauchst du DDR 4 RAM. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dddr4 RAM
Und Vll einen k Prozessor falls das Geld da ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inqiusire
19.11.2016, 13:50

Ich habe extra den ohne k genommen weil ich nicht auftackten möchte, aber trotzdem danke!

1