Frage von xXOneStoneXx, 28

Hallo, ich will mir demnächst einen Gaming PC kaufen und wollte euch fragen ob ihr mir einen guten PC (ca. 1200€) vorschlagen könnt?

Antwort
von xXOneStoneXx, 10

Prozessor:4x 3.5 GHz Intel Core i5-4690 Haswell

Grafikkarte:4 GB GeForce GTX970 MSI GAMING 4G

Arbeitsspeicher:16 GB [2x 8GB] DDR3-1600 Crucial

Festplatte / SSD:250 GB Samsung 850 EVO SSD

CPU Kühler:RaiJintek Themis PWM (120mm Silent)

Mainboard:MSI H97 PC Mate

Netzteil:500 W Bequiet Pure Power L8

Wireless LAN:WLAN PCIe 300Mbit TP-Link TL-WN881ND

Diese Kombination hat mir ein Freund vorgeschlagen... ist sie gut?

Kommentar von Shalidor ,

Prozessor veraltet, Grafikkarte absolut nicht zukunftssicher wegen den mickrigen 3,5Gb RAM, Arbeitsspeicher ebenso veraltet, SSD recht klein und hat TLC-Speicherblöcke (die schlechtesten), Kühler von Be Quiet sind die besten, Mainboard auch veraltet, Netzteil zu minderwertig und WLAN braucht kein Desktop-PC. Also nein, diese Zusammenstellung ist gelinde gesagt Mist.

Antwort
von warlockjw, 17

Hey, ich hab hier ne Konfiguration von MIFCom. Die könnte für dich passen: 
http://www.mifcom.de/product_configuration.php?id=KJ3EIBLL8Z

Du kannst daran ja noch alles ändern, was dich stört.

MFG Warlock

Kommentar von xXOneStoneXx ,

Was ist der Unterschied zwischen die Grafikkarte von AMD un NVIDEA?

Kommentar von Shalidor ,

Eine 370 und ne veraltete CPU für über 1100€?! Gehts noch?

Kommentar von warlockjw ,

die grafikkarten von Nvidia, die vom Preis her vergleichbar sind, haben ungefähr die gleiche Leistungsfähigkeit. Allerdings gibt es keine vom Preis vergleichbare Nvidia Karte mit 4gb v ram, sondern nur mit 2gb (zumindest bietet Mifcom keine an, kannst dich ja vlt nochmal irgendwo umschauen, ob du da was findest). Je mehr Vram die Karte hat, desto schneller kann sie im endeffekt auch daten verarbeiten, was das game natürlicj auch beschleunigt.

Kommentar von warlockjw ,

was Shalidor grade noch geschrieben hatte stimmt natürlich. ich hatte die konfiguration schon vor ner weile erstellt, als es noch nicht die neuen Intel CPUs gab.... meiner meinung nach reicht der i7-4790k völlig aus zum gamen, außerdem muss man bei den neuen CPU's auf DDR4 ram umsteigen, was das mainboard auch unterstützen muss und was wieder extra kostet. was die graka angeht: vlt wär ne andere doch besser. In meinem pc funktioniert die jedoch super und ich kann alles flüssig spielen.

Antwort
von Shalidor, 22

Aber natürlich. Muss nur kurz vom Handy zum PC wechseln.

Kommentar von Shalidor ,

Leg noch ein wenig drauf und du bekommst eine sehr viel bessere Grafikkarte:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Ich habe so viel Gaming-Leistung rein gepackt wie nur möglich. Allerdings kostet dieser PC 1270€ und mit einem Betriebssystem von 20€  Bist du leicht über dein Budget hinausgeschossen. Die Grafikkarte, die eine Nummer günstiger währe als die GTX 980, ist die R9 390. Allerdings ist diese Karte viel schwächer und du würdest dann genauso viel unter deinem Budget liegen. Das Gehäuse ist jetzt nicht das schickste und hochwertigste, sollte aber genügen.

Betriebssystem gibts hier:

http://www.ebay.de/itm/Windows-7-Professional-64-Bit-Deutsch-VOLLVERSION-Win-7-P...

Kommentar von Rtex1337 ,

Evtl. würd ich die 980 noch durch 2 RX 480X ersetzen, wenn die im Sommer rauskommen, die sollen ja relativ gut werden.

Kommentar von Shalidor ,

Zwei davon? Würde ich nicht machen. Setze lieber auf eine starke High-End-Karte als auf zwei schwächere Mittelklasse-Karten. Wenn du was noch stärkeres als die 980 haben willst solltest du zur GTX 1070 oder 1080 greifen. Aber zumindest die 1080 würde dein Budget sprengen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten