Frage von clemi1298, 32

Hallo, ich will in meine Workstation eine zusätzliche Grafikkarte einbauen aber es funktioniert nicht?

Hallo, also, ich habe mir eine Workstation gekauft und noch eine 2. Grafikkarte dazu (für den 2. Bildschirm) und dazu eine Treiber CD. (NVIDIA QUADRO K620) wenn ich ohne neu eingebauter Grafikkarte starte und die CD dann ausführen und die Treiber installieren möchte kommt die Fehlermeldung ,,Es konnte kein Gerät zum Installieren der Software gefunden werden''....

und wenn ich dann die neue Grafikkarte einbaue und den PC starte bleibt der Monitpr schwarz und nicht mal das BIOS kommt.

Wie bringe ich diese Grafikkarte zum Laufen?

Danke und LG

Antwort
von DarkNightmare, 22

Hi,

ich habe mir eine Workstation gekauft

Gibt es da auch paar mehr Informationen? Hardware? Besonders mal die erste Grafikkarte und das Mainboard. 

2. Grafikkarte dazu (für den 2. Bildschirm)

Was versprichst du dir davon? Hat deine erste Grafikkarte nur einen Ausgang?

Grafikkarte starte und die CD dann ausführen und die Treiber installieren möchte kommt die Fehlermeldung ,,Es konnte kein Gerät zum Installieren der Software gefunden werden''....

Das ist auch richtig so.

und wenn ich dann die neue Grafikkarte einbaue und den PC starte bleibt der Monitpr schwarz und nicht mal das BIOS kommt.

Wie gesagt... ein paar Hardware Infos wären toll :)

Gruß

Kommentar von clemi1298 ,

Hallo, sry wusste nicht das das so wichtig ist.... :) Die Workstation ist eine Lenovo Thinkstation P310 und es ist alles Serie. GraKa: NVIDIA Quadro K620 (über AGP Anschluss) Bezüglich 2. Bildschirm ich möchte den 2. Monitor per VGA anstecken und diese Schnittstelle ist auf der Onboard Grafikkarte nicht vorhanden ;)

Antwort
von PhotonX, 25

Man kann zwei Grafikkarten nicht gleichzeitig betreiben, es sei denn, man nutzt SLI oder Crossfire. In der Regel sollte sich aber auch an eine Grafikkarte mehr als ein Bildschirm anschließen lassen.

Kommentar von JConnor ,

Selbstverständlich geht das, das hat macht jeder moderne PC oder Laptop mit links (Integrierte Grafik auf dem Prozessor plus dedizierte Grafikkarte). Man kann halt nur nicht beide gleichzeitig an der selben Anwendung/Spiel arbeiten lassen.

Kommentar von Kiboman ,

man kann auch z.b. eine gtx 460 mit einer uralten gt 9600 kombinieren wenn man 3 Bildschirme auf dem desktop nutzen möchte.

Kommentar von PhotonX ,

Danke für die Richtigstellung, das wusste ich nicht!

Kommentar von clemi1298 ,

ich meine eine GraKa zusätzlich zur Onboard Grafik dazu.

Antwort
von fabsko2001, 21

Unter dem NVIDIA-Schriftzug sind so goldfarbene Stecker. Die passen nur in eine Richtung auf die Workstation. Sie sollte also problemlos einrasten. Wenn sie drin ist, sollte es mit dem dafür vorgesehenen Treiber funktionieren. Wenn nicht: Schick sie zurück, denn dann stimmt da irgendwas nicht.

Kommentar von fabsko2001 ,

und zwei Grafikkarten kann man nicht gleichzeitig betreiben

Antwort
von NMirR, 15

Du brauchst einen Treiber, der beide Grafikkarten unterstützt, sonst geht es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community