Frage von wrriedboutnotin, 113

Hallo, ich werde immer sehr emotional wenn ich an Ereignisse aus der Vergangenheit denke ist das normal?

Hallo, wie schon in der Frage gesagt werde ich dann immer sehr emotional. Ich bin ein eher ruhiger und nachdenklicher Mensch. Manchmal wenn mich etwas schon an die Vergangenheit erinnert werde ich schon emotional zB oft wenn ich Musik höre die ich in meiner Kindheit oft gehört habe. Wenn ich tomorrow comes today von den Gorrilaz höre bin ich immer den Tränen nahe und bei neuen Lieder wie zB von Adele usw. Reagiere ich gar nicht emotional. Mir kommt es so vor als wenn ich meine Kindheit vermissen würde und das meine Reaktion eine Art Trauer ist ,dass die Zeit so schnell schon vergangen ist. Ich frage mich dabei nur warum? Mir geht es heute eigentlich perfekt. Ich habe Freunde, Familie, mache oft Sport alles läuft eigentlich gut. Ich kann es mir nicht erklären warum das dann so ist :/ Manchmal will ich einfach nur gute Musik hören und breche dabei fast in Tränen aus bei Musik die ich mit Ereignisse aus der Vergangenheit erinnere. Es hört sich für mich so an als ob ich irgendwelche ungelösten Probleme habe aus der Vergangenheit aber ich habe nicht die geringste Ahnung was es sein könnte alles lief und läuft immer noch perfekt. Deshalb habe ich mir die Frage gestellt ob das noch normal ist und andere Menschen auch so reagieren? Und wie könnte ich es vielleicht loswerden? Ich will einfach mal entspannt gute Musik hören ohne gleich so emotional zu reagieren.

Ich danke schon mal im voraus für Antworten.

Antwort
von 0xXShadowXx0, 55

Hmmmm... Du könntest ja mal frühere Freunde anschreiben usw. Vielleicht schließt das die Lücke.

Kommentar von wrriedboutnotin ,

kein schlechter Tipp. Habe aber jetzt schon mit den meisten alten freunden Kontakt... Aber danke trotzdem!

Antwort
von Chloe0487, 47

Mir geht's genauso. Ich denke einfach das es die Angst ist alt zu werden. Ich schaue meine Tochter an und frage mich wo die letzten 6 Monate hin sind. Ich persönlich hab totale Angst vor'm alt werden 😕

Kommentar von wrriedboutnotin ,

Wahrscheinlich hast du recht. Das leben ist viel zu kurz :/ Mir kommt es so vor als wenn die Zeit immer schneller und schneller laufen würde.

Antwort
von Indra651, 40

Nun ich denke das ist völlig normal. Du hattest wahrscheinlich eine sehr schöne und spaßige Kindheit und vermisst diese Kindheit. Bei mir ist es genauso :), nur verbinde ich meine Kindheit nicht mit Musik, sondern mit Kindheitsserien (Pokemon etc.) LG :)

Kommentar von wrriedboutnotin ,

Mit Serien verbinde ich sie auch.ich habe oben in der Frage nur von Musik geschrieben weil es der Grund war für meine Frage :) Ich liebe zB One Piece! Du hast recht, meine Kindheit war wirklich sehr schön! Danke für die schnelle Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community