Hallo ich werde bald meinen Arbeitsplatz kündigen. Ich habe von Anfang an keine Identifikations Nummer von den Steuern angegeben und arbeite seit circa 2 woche?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deinen Lohn bekommst du natürlich. Allerdings wird der in Klasse 6 versteuert und daher recht gering ausfallen.

Dein dann Ex-Arbeitgeber wird wohl kaum nachträglich eine neue Abrechnung machen, da bleibt für dich nur die Steuererklärung nächstes Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um einen Minijob handelt, braucht es keine Steuer-ID.

Ansonsten bedeutet keine ID, dass der Arbeitgeber in Klasse VI abrechnen muss, mit den höchsten Abzügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich klingt das erst einmal nach Schwarzarbeit.

Das würde bedeuten, entweder bezahlt Dich Dein Arbeitgeber freiwillig oder Du guckst in die Röhre.

Einklagbar ist der Lohn aus Schwarzarbeit nämlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michelle1445
23.11.2016, 07:22

Meine Mutter hatte halt die Nummer nicht mehr und wir haben erst einen Termin nächste Woche Montag bekommen für die nummer.. das wusste der Chef und die wo da arbeiten aber.. und die sagten wenn ich diese Nummer nicht habe bekomme ich auch meinen Lohn nicht daher die Frage ob man das nachreichen kann wenn ich heute kündige 

0

Ja, wird aber dann mit Steuerklasse 6 laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?