Frage von Celli17, 37

Hallo Ich war heute beim Arzt und sollte Urin abgeben dann kam die Schwester und fragte mich ob ich meine Regelblutung habe. Wieso hängt da zusammen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von FelixFoxx, 37

Wenn Du Deine Monatsblutung hast, kann Blut mit im Urin sein, was dann aber unbedeutend wäre. Es wurden wohl Spuren von Blut im Urin gefunden, daher die Frage.

Antwort
von Windlicht2015, 23

Weil sich das Ergebnis verfälscht wenn durch deine Periode Blutfäden im Urin sind!

Antwort
von Kandahar, 23

Wahrscheinlich wurden Spuren von Blut im Urin gefunden. Dann ist es wichtig zu wissen, ob der Urin aus der Blase kommt oder evtl. die Periode dafür verantwortlich ist.

Kommentar von Celli17 ,

Ok vielen Dank mache mir ein wenig sorgen weil das schon die 3 Blasenentzündung innerhalb 12 Wochen ist 

Kommentar von Kandahar ,

Ziehst du dich nicht warm genug an?

Antwort
von Bovins, 17

Bei einer Harnuntersuchung wird der Blutgehalt im Urin gemessen..

Blut im Urin kann bedeuten: Entzündungen der Niere und der Harnwege, Nierensteine, Tumore (gut- oder bösartig), Verletzungen der Niere, Muskelerkrankungen sowie bestimmte Formen der Blutarmut (hämolytische Anämien)

Wenn Du die Regelblutung hast, wäre eine solche Untersuchung sinnlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten