Frage von Shiraaaa, 36

Hallo, ich war 18 Tage Krankgeschrieben. Muss er jetzt 18 Tage zahlen oder nur die Tage an denen ich hätter Arbeiten müssen?

Antwort
von MuttiSagt, 7

Das kommt darauf an ob Urlaub oder frei! Urlaubstage ja, freie Tage nein. Aber normalerweise wird man ja nicht Tageweise bezahlt, sondern monatlich. Also, an deinem Monatsgehalt darf sich nach einem krank nichts ändern und auch nicht an deinen Überstundenkonto.

Antwort
von ElPatschino, 10

Du bist krank geschrieben und dein Arbeitgeber bezahlt deine FEHLtage. Also wenn du Sonntags nicht arbeitest, ist es auch kein Fehltag.

Antwort
von schmiddihb, 18

Hä? Natürlich nur die Tage, an denen du gearbeitet hättest.

Kommentar von Shiraaaa ,

Denn kommt man doch aber nicht auf das Netto Einkommen was man normalerweise hätte wenn man nicht Krankgeschrieben ist. Ich finde soviele Anworten im Internet und alles sagen was anderes..

Kommentar von schmiddihb ,

Du bekommst auf jeden Fall nur die Tage, die du gearbeitet hättest. Wie das nun finanziell "verarbeitet" wird, kann ich dir leider nicht sagen. Ich bekommen bei meinem AG pro Krankheitsfall eine bestimmt Summe. Kann mir vorstellen, dass das ein Schnitt der letzten Monate ist.

Antwort
von Kuestenflieger, 18

nur die nicht gearbeiteten tage werden bezahlt .

Kommentar von Shiraaaa ,

Also die vollen 18 Tage? Auch wenn ich an manchen Tagen von denen hätte frei gehabt? Das ding ist auch das ich am 18.7 wärend meiner Krankschreibung gekündigt wurde..

Kommentar von Kuestenflieger ,

lesen klappt nicht ?  nur die arbeitszeit wird erstattet , nicht freien tage und weekend .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten