Frage von Denirooo, 37

hallo ich verstehe Mathematik Mengenlehre nicht so richtig! könnt ihr mir die Lösung eventuell begründen falls diese vom Lehrer stimmt?

hier die Aufgabenstellung: GEGEBEN: A=frau A sitzt an Tisch 1; B=frau B sitzt an Tisch 1!

GESUCHT: Am Tisch sitzt höchstens eine Dame!

mein Lehrer hat als Antwort "a und b" (über a und b noch ein strich gezogen)

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathematik, 15

Der Strich bedeutet, das Ergebnis von "A und B" wird umgedreht; also gleichbedeutend mit "NICHT A und B". Nennt man auch "exklusives Oder". D. h. das Ergebnis ist nur falsch, wenn beide Bedingungen erfüllt sind, also beide Frauen an dem Tisch sitzen würden.

WW => Nicht (W und W) = Nicht W = F
WF  => Nicht (W und F) = Nicht F = W
FW  => Nicht (F und W) = Nicht F = W
FF   => Nicht (F und F) = Nicht F = W

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 20

komische Aufgabe ☺

höchstens eine Dame heißt ja: keine oder eine

also wird ausgeschlossen, dass beide am Tisch sitzen und das kannst du mit:

a und b (mit Strich drüber) ausdrücken also "nicht a und b"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community