HAllo ich verdiene 650€ muss eine massnahme trotzdem jetzt machen damit Ch auf 40Std komme nun hab ich frei muss ich die massnahme da besuchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So lange du Leistungen beziehst, musst du dem JobCenter zur Verfügung stehen. Wenn du dazu nicht in der Lage bist, wird die Leistung gestrichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klares Nein.

Eine JC-Massnahme dient der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Mit einem 650€-Job hast du ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis (in der Gleitzone) und bist bereits im ersten Arbeitsmarkt!

Und das JC kann weder dich noch den Chef zwingen, Urlaub zu nehmen/zu gewähren.

Wenn die Honks sagen: "Dann besuchen sie die Massnahme nach ihrer Arbeit", würde ich einfach mal nachrechnen, ob du nicht dann über 8 Std tgl "arbeiten" müsstest. DAS ist nämlich nicht zulässig... die Massnahme ist nicht wie Überstunden zu rechnen, also das "bis zu 10 Std" zählt hier nicht.

ACHTUNG: Ist die Massnahme an arbeitsfreien Tagen, erkundige dich mal bei wem mit Rechtserfahrung. Bei www.tacheles-sozialhilfe.de mal den Harald Thome oder den Erwin Denzler fragen im dortigen Forum.

Dazu die Schreiben des JC einscannen, pers. Angaben schwärzen, und die Bilder zb bei directload hochladen und ins Forum verlinken. Nur wenn man den vollständigen Wortlaut des JC kennt, kann man gezielt antworten/raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Es sei denn es gibt von dort aus Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miwalo
05.04.2016, 20:11

Aber: Auch ich finde diese Vorgehensweise (Maßnahme trotz Berufstätigkeit) einfach nur dreist. Wahrscheinlich handelt es sich um ein Bewerbungstraining in der Hoffnung du findest einen Vollzeitjob?

0