Frage von cati1234, 53

hallo :) ich und mein freund haben seit 1 1/2 jahren eine Fern Beziehung und möchten jz langsam zusammenziehen,nur wisssen wir nicht Deutschland o Österreich?

Antwort
von ChicaArgentina, 29

Das müsst ihr schon selbst entscheiden. Hier kennt euch niemand persönlich, geschweige denn kennt hier jemand eure Lebenssituation. Da hilft nur zusammensetzen und schauen, wo ihr euch ein gemeinsames Leben eher vorstellen könnt. Aber Fremde können das nicht für euch entscheiden.

Kommentar von cati1234 ,

so meinte ich das auch nicht, meinte eher wie ihr es findet was besser wäre, zb wo das leben teurer ist, wo man mehr verdient, etc :)

Kommentar von ChicaArgentina ,

Wie gesagt, hängt von eurer Lebenssituation ab. Anständig leben kann man in beiden Ländern ;) Und der Verdienst richtet sich nach dem Beruf. In beiden Ländern kann man mit dem richtigen Beruf gut verdienen.

Antwort
von azubii2016, 27

Ihr solltet euch am besten zusammen setzen oder telefonieren :) um einige Fragen zu klären.

Findet ihr beide Arbeit in einem Ort? Also ist die Arbeit abgesichert?
Oder müsste einer von euch einen Gut bezahlten Arbeitsplatz aufgeben?
Wenn ihr Arbeitsuchend seit dann schaut mal im Internet wo die bessere Bezahlung wäre.

Wie ist es mit der Familie, wäre es für einen von euch schön näher bei seiner Familie zu sein?

Hat einer von euch ein Haus was er dann aufgeben müsste?

Habt ihr Kinder und wenn ja habt ihr schon mit denen drüber gesprochen?

MFG: 2016

Kommentar von cati1234 ,

danke für dein tolles Kommentar :)

also ich bin 18 und er 21,

keine Kinder, kein eigenes haus.

ich habe ein Pferd und einen tollen (nicht ersetzbaren Einstellplatz)und meine Stute ist auch trächtig seit kurzem.

bin bald ausgelernte Tierpflegerin,mit meinem Job finde ich aber nur schwer etwas ohne Verknüpfungen :/

mir ist meine fam. zwar wichtig bin aber eher so das ich auch zufrieden wär sie nur 5 mal im Jahr zu sehen.

bei ihm ist es so das er momentan noch leih Arbeiter bei der BMW ist aber bald übernommen wird laut Chef und er ist sehr Familien nah.

danke für deine Hilfe :)

Kommentar von azubii2016 ,

Dein Freund könnte doch bestimmt mal mit seinem Chef reden ob er nicht auch versetzt werden könnte. Wenn das der Fall wäre und er dann zu dir zieht dann wären fast alle Probleme mit einmal weg.

Wiederrum ist es ja dann machbar da dein Freund dann eigentlich gut verdient und du auch arbeiten gehst, das er öfter zu seiner Familie fährt.

Wenn es führ ihn aber nicht so leicht wäre seine Familie zurück zulassen dann versucht einen kompromis zu finden wie zum Beispiel einen Wohnort zu finden, bei dem die Fahrtzeit für euch beide ertrag bar wäre bis zur Arbeit oder Familie.

Vielleicht hast du aber auch jemanden in deiner Familie oder Freunden der sich super gut um dein Pferd kümmern würde. Dann könntest du dich schonmal überall Bewerben, dort wo dein Freund wohnt.

Was hält dein Freund eigentlich davon? Was würde er den quasi opfern um mit dir zusammen leben zu können?

MFG: 2016

Antwort
von brido, 30

Seid ihr ein Mischpaar? Ich kann nur Deutschland empfehlen, dort ist es besser (zumindest in Bayern). Der Dialekt in Ö ist schlimm, vor allem am Land wo nur so geredet wird.  

Kommentar von cati1234 ,

er kommt aus nieder Bayern und ich aus der Steiermark unser Dialekt ist ziemlich gleich ''schlimm'' ;D

nein ich meinte eher zwegs arbeit,bezahlung,etc. was besser wäre :)

was findest du?

Kommentar von TheFreakz ,

Also ich kann das Ganze umgekehrt sagen! würde NIEMALS nach D ziehen! Finde dort schon den normalen Dialekt ganz schrecklich (moin, ne, ....) bzw kenne nur Deutsche Die sowas sagen! Komme aus Kärnten und würde einfach nie wo anders hin ziehen, was allerdings auch ist, in Ö sind zB Die Tarife vom Handy viel billiger etc!

Antwort
von MCApex, 16

Ich würde in die Schweiz ziehen ( ͡° ͜ʖ ͡°)

Antwort
von Allyluna, 22

Ja.... und jetzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community