Frage von Franziska13000, 79

Wo finde ich eine Liste mit Zubehör-Dingen für einen Rollstuhl?

Hallo, ich bin für meinen Opa auf der Suche nach coolen Zubehörteilen für Rollstühle, weil er bald Geburtstag hat. Hab eine Liste gefunden (http://www.rollstuhlkaufen.info/ratgeber/rollstuhlzubehoer-kaufen/) und tendiere im Moment ihm ein Sitzkissen oder eine Rollstuhltasche zu kaufen.

Da ich selber keine Rollstuhlfahrerin bin wollte ich mal fragen, ob ihr noch gute Zubehörteile kennt, die nicht auf der Liste (von dem Link oben) stehen und die nicht ganz so teuer sind. Sollte allerhöchstens 50€ kosten, wenn es geht aber ein wenig günstiger.

Wäre cool wenn ein Rollstuhlfahrer mir sagen könnte, welches Rollstuhlzubehörteil für ihn immer noch am besten ist.

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn jemand eine Übersichtsliste kennt, wo man sich mal einen Überblick über alle Rollstuhlzubehörteile machen kann (wobei ich die gepostete schon ganz gut fand)

Ist übrigens meine erste Frage hier :D

Antwort
von abibremer, 30

Kurz vorab, welche Probleme es mit "coolem Rollizubehör" geben könnte: Wenn das Fahrzeug ein Leichtgewichts-Faltrollstuhl ist, erhöht JEDES zusätzlich angebrachte Teil das Gewicht UND könnte beim Zusammenfalten, sowie beim Einladen in einen PKW-Kofferraum hinderlich sein. Ebenso könnte es stören, wenn der Rolli in GEFALTETEM Zustand durch enge Türen oder Treppenhäuser getragen werden muß. Das entscheidende Problem aber ist, dass man das Zubehör auch irgendwo BEFESTIGEN können muß! Beispiel: Ich hätte gern eine Ballhupe am Rolli, aber es ist auch nicht die geringste Befestigungsmöglichkeit vorhanden, dass ich so ein Ding in Griffweite anbringen  könnte. An meinem ALTEN E-Rolli hätte ich gern einen Rückspiegel gehabt, damit ich bei "Wendemanövern" auf dem Gehweg mit meinen Fußstützen KEINE Fußgänger ummähe.  Bei jeder teureren Anschaffung für einen Rolli sollte man UNBEDINGT vorher prüfen, ob man diese überhaupt daran anbringen kann, UND ob sie alltagstauglich ist. Beispiel: Mit der bunten "Windmühle" an der Rückenlehne habe ich nicht nur eines meiner Küchenregale abgeräumt, sondern sie mir auf dem Weihnachtsmarkt an einer schrägen Strebe eines Verkaufsstandes mit Getöse abgerissen. Zum Glück habe ich damit niemanden geschädigt.

Kommentar von Franziska13000 ,

Danke für die Tipps! Also wir haben bis jetzt eine Rollstuhltasche, und ein Rollstuhlkissen für meinen Opa gekauft und eben noch ein paar Stockhalterungen. Bis jetzt alles noch ohne Beschwerden, wobei ich auch sagen muss, dass wir unseren Opa meistens schieben und er selber nur sehr selten fährt.

Die www.rollstuhlkaufen.info Seite kann ich aber auf jeden Fall nur empfehlen, hab bis jetzt keine andere Seite gefunden, wo alle Übersichtsteile für einen Rollstuhl so ordentlich aufgelistet wurden. 

Über eine Ballhupe und einen Rückspiegel habe ich aber noch gar nicht nachgedacht. Gerade letzteres klingt ganz sinnvoll, da mein Opa sich nicht mehr so gut nachhinten drehen kann. Werde mal mit meiner Familie drüber reden, ob wir ihm nicht auch noch sowas kaufen sollten.. Find ich cool, dass man hier so gute Antworten bekommt :)

Kommentar von abibremer ,

eine"Stockhalterung" wie auch die Montage eines Rückspiegels sollte man sich vom Haus-oder Facharzt "rezeptieren" lassen, weil dann die Krankenkasse die Kosten übernimmt (evtl. auch mit vorherigem "Genörgel".)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community