Frage von Cookiekeks333, 55

Hallo ich suche Gründe dafür, dass man Kinder exotische/ tropische Früchte näher bringen sollte?

Antwort
von FeeGoToCof, 38

In unserer zunehmend "bunten" Gesellschaft, sollte die Kultur eben auch bekannter/angepasster werden. Dazu gehören eben auch "fremde" Lebensmittel.

Ich persönlich bin da zwiegespalten, denn ich bevorzuge regionale Lebensmittel. Das hat aber andere Hintergründe, die nicht auf kulturellen Aspekten beruhen.

Antwort
von Undsonstso, 22

Kann man als vorschulische Arbeit hinsichtlich Ernährung und Sachkunde sehen....

Kann man alles super vermitteln..... Große Landkarte der Erde, die Früchte  (vllt. noch ein paar Tiere, die diese Früchte auch mögen..) und dann zur Ernährung loserzählen und Kostproben herumreichen...



Antwort
von Hardware02, 23

Es gibt keine. Warum sollte man ihnen etwas aufzwingen, was sie nicht von sich aus wollen? Exotische Früchte sind teurer, weil sie umständlich hierher geschafft werden müssen.

Antwort
von lluisaT, 11

Damit es mal ein bisschen Abwechslung gibt vielleicht.

Aber auch wenn ab und zu was tropisches vielleicht mal schön ist sollte man größtenteils local bleiben.

Antwort
von Fairy21, 24

Damit sie andere Kulturen kennenlernen. Was bei uns eben Apfel, Birne etc. sind, ist woanders zum Beispiel Nashibirne.

Antwort
von Othetaler, 30

Ich denke, die Neugier der Kinder reicht da völlig aus.

Antwort
von AppleTea, 15

Gute Gründe dafür gibt es eig. nicht

Antwort
von Blindi56, 32

Na ja, man käme auch ohne aus, aber da die nun mal überall zu kaufen und deshalb zu sehen sind, kann man den Kindern die auch anbieten.

Antwort
von Fairy21, 18

Den Kindern erklären,  dass die beliebte Banane ja auch eine Tropenfrucht/exotische Frucht/Südfrucht ist. 

Antwort
von momonohana, 4

ich würde sagen man verpasst was wenn man Früchte wie Maracuja oder ananas nicht isst .

Antwort
von Geisterstunde, 12

Mach Deine Kinder doch erstmal mit den heimischen Früchten vertraut.

Antwort
von Raetli, 8

Hast Du schon was vom grünen Fußabdruck gehört? Warum bitte soll man absolut unreif geerntetes OBst + Gemüse, das 1000-nde Kilometer auf Reisen war, den Kindern geben? Ein Apfel tut es doch auch - uvm was wir hier haben. Sei froh wenn deine Kinder Wasser trinken statt Cola und wenn sie eine Birne essen statt einer Sternfrucht. 

Kinder wissen heute alles über die Elefanten, Tiger etc. aber einen Hirsch von einem Reh unterscheiden kann fast keiner mehr. Oder wieviel wissen die Kinder (u. Erwachsene) von unseren Raubkatzen, den Luchsen? man sollte den Kindern die unmittelbare welt näherbringen. Nicht immer einmischen, was zB die Afrikaner mit ihren Elefanten oder Menschenaffen tun müssen sondern wo auch wir in Europa können Verantwortung übernehmen. 

oder hinkt der vergleich jetzt? .... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community