Frage von SiFiScience, 14

Hallo, ich suche ein Updatetool für meine Programme unter Windoof 7, möchte bitte OpenSource, aktuell supportet, nachvollziehbar sein. Kennt jmd eins?

Suche eine OpenSource Programm für Windows7, das wie PSI-Secunia ist.

Kriterien:

  1. Funtionalität: Keine anderen Funktionen (NUR Updates der Programme), oder installation von Drittsoftware.

  2. Fremdkommunikation: Keine Verbindungen zu anderen unnötigen, onminösen, ubekannten Quellen.

  3. Beständigkeit: Wieterentwicklung des Tools/Programms, länegere Support, über Jahre...

Ja, ich jabe schon Gegoogelt, aber nichts passendes gefunden. Vielleicht kennt Ihr ja noch ein entsprechendes Tool. Würde mich über einen Tipp freuen.

Antwort
von LNNT12, 8

Alternative (auch für die brauchst du schon ein wenig Technikwissen):

https://chocolatey.org/

Kommentar von SiFiScience ,

Danke, schau ich mir mal an.

Antwort
von LNNT12, 10

Wishfull thinking unter Windows... Ich glaube, du suchst eine "Paketverwaltung". Fast alle Linuxsysteme können das ad hoc, bei Windows (7) hingegen kannst du umsonst suchen.

Aber, ab Windows 10 soll es OneGet oder PacketManagement geben, ich habe es noch nicht ausprobiert, aber es könnte sein, was du suchst.

Kommentar von LNNT12 ,

Habe gerade versucht es auszuprobieren. Meiner Meinung als Linuxer nach: absoluter Murks.

Kenne mich allerdings mit der PowerShell auch nicht gut aus...

Kommentar von SiFiScience ,

PSI Secunia macht eben genau das (Natrülich nicht direkt mir einer Paketverwaltung vergleichbar, schon klar ;)). Ist halt nur nich OpenSource. Und Windows 10 mag ich nicht^^.

Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Windows 7, 8

Warum wohl gibt es das nicht als Freeware oder OpenSource?

Ein solches Programm kann nur funktionieren, wenn sein Hersteller jahrelang manuell alle möglichen Programme im Fokus behält und jedesmal, wenn eins davon eine neue Version oder einen Patch herausbringt, seine Datenbank aktualisiert.

Das macht keiner auf Dauer, wenn er nicht entweder vom Anwender oder von der Werbe-Industrie dafür bezahlt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community