Frage von Annabellenoa, 50

Hallo ich solle morgen 2 Fotos abgeben und habe keine Ahnung was ich mit dieser Aufgabenstellung anfangen soll kann mir hier jemand helfen?

2 Fotos... Ein Foto mit dem Arbeitstitel "ein markanter Punkt", ein Foto "eine Linie". Die beiden Fotos sollen zusammengehen, d.h. sie sollten die gleiche Bildsprache, Ästhetik aufweisen. Die Aufgabe ist eine Übung zur Bildgestaltung und ist bitte nicht allzu wörtlich zu nehmen..., ein "markanter Punkt" kann vieles sein, hebt sich aber in jedem Fall von seiner Umgebung ab...

Antwort
von Seanna, 17

Könnte zb ne SkyLINE mit einem markanten PUNKT (Wahrzeichen der Stadt) sein... zb Skyline von Köln und der Kölner Dom.

Antwort
von Matahleo, 29

Du könntest Fotos von Miro verwenden oder auch einen Straßenzug. Die Straße als Linie, ein markantes Gebäude als Punkt.

Antwort
von sinnsah, 14

Klingt für mich perfekt nach einem Portrait. Markanter Punkt -> Muttermal, Leberfleck oder ein markantes Gesicht.

Die Linie kann man auch als Seitenprofil umsetzen.

Kommentar von KimmMarley ,

Gute Idee..

Linie könnte auch eine Narbe sein. Punkt könnte auch ein
Bindi sein

Antwort
von DasRentier, 24

Im Grunde hast du dir deine Aufgabe grad selbst gut erklärt. Ich als angehender Mediengestalter für Digital und Print rate dir:

Nutze deine eigene Kreativität. Das kann dir hier niemand abnehmen. Was auch immer du lernst - ohne Kreativität wirst du irgendwann gewaltig auf dem Bauch landen. 

Antwort
von munichprint, 3

Ich finde ja auch, du machst es dir zu einfach. Sei doch selber kreativ und ehrlich zu dir selbst. 

Für eine Line geht z.B. die Fahrbahnmarkierung, als markanter Punkt z.B. ein einzelnes Auto auf einem Parkdeck.

Gehe mit offenen Augen durch die Welt. Als Fotograf setzt man sich selbst immer wieder solche Aufgaben und "sehen" zu lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten