hallo, ich persönlich hasse es unter der woche zu kochen und würde gerne wissen ob es möglich ist nur 1 mal für die ganze woche zu kochen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Koche reis kartoffeln nudeln vor
Sossen kannst du schnell frisch dazu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar geht das (Einmatschen und Einfrieren) - klingt aber ziemlich fade. Kann es sein, daß Du ein grundsätzliches Problem bez. Lustverweigerung hast?
Ich meine: die meisten Menschen haben Spaß daran, gemeinsam zu kochen, dabei zu quatschen und anschließend gemeinsam zu essen, trinken und weiter quatschen. Wir machen das regelmässig und ich sehe essen nicht unter dem auschliesslich biologischen Aspekt der Kalorien- und Nährstoffaufnahme.
Für mich klingt das ein bisschen nach Sheldon (big bang).

Alleine Essen macht allerdings auch mir kein große Freude - also erst mal daran arbeiten... (wie wär's mit der Gründung eines Hobby-Koch-Vereins?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterpark
22.11.2015, 01:28

hi, danke für die rasche antwort. natürlich habe ich spaß dran gemeinsame kochaktivitäten zu unternehmen, burgerabende, grillen, thanksgiving etc. unter der woche kann ich keine zeit dafür verwenden mir gedanken über meine ernährung zu machen. ich würde gerne wissen ob jemand damit erfahrungen hat bzw das dauerhaft macht.

0

du kannst diverse soßen vorkochen , einfrieren und dann nur nudeln oder reis dazu schnell machen...mir wäre es aber fad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei mir nicht böse! Was Du da vorhast, ist für mich eine grauenhafte Vorstellung! Du könntest Kartoffeln, Reis, Nudeln vorkochen. Eine Sauce ist schnell gemacht. Aber Deine Vorstellung von Kochen verdient den Namen nicht!

Du hast keine Zeit, ok, aber man kann sich auch leckere Sachen portionieren und einfrieren, nicht so einen Matsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterpark
22.11.2015, 02:13

wie gesagt, unter der woche ist es mir relativ egal was ich esse, hauptsache ich esse ausreichend viel, wenn ich jetzt verschiedenes essen koche und auf portionen aufteile muss ich mir wiederrum überlegen was ich wann esse. aus meiner sicht wäre es einfacher wenn ich einfach ein gericht für die zeit habe was alles ausreichend enthält, dabei gesund ist und je nach bedarf portioniert werden kann. 

0