Frage von Nelke16, 23

Hallo, ich nähe super gerne und wollte fragen wo man seine Zeichnungen hinschicken kann wenn man eine eigen Kollektion machen will??

Nähen

Antwort
von tupper4ever, 23

Geh mal auf www.chicane.de. Dieser Designer hat seine Zeichnungen bei mir vorgestellt. Es waren wahrlich nur Strichzeichnungen ohne Nähte, Abnäher, Details auf denen man den Stoff hätte erkennen können...usw. Ich habe Ihm in drei Jahren alle Ideen verwirklicht und genäht und daraus eine Boutique bestückt. Er hat ca 175.000€ Euro in die Hand genommen um: Stoff einzukaufen, Werbung zu machen, Etiketten, Kleiderbügel, etc drucken zu lassen. Modenschauen organisiert Models angagiert, Presse, Schnitte, Schneiderin, drei Jahre lang jede Minute an dem Projekt gearbeitet auch Sonntags und kein Urlaub. Die Schnitte für verschiedene Größen von mir anfertigen lassen, die Probeanfertigungen und die Endprodukte in meiner Schneiderei herstellen lassen... und vieles vieles mehr.... um nach drei Jahren festzustellen, dass ihm der Atem ausgeht und die Sache auf Eis gelegt, weil er kein Teil verkauft hat. Seine Teile sind wohl auch sehr teuer, aber die Schmuckelemente waren aus echtem Gold und von der Kallkulation lage er bestimmt nicht zu hoch, aber wenn man nix verkauft und immer nur in Vorleistung geht, ist man Pleite bevor ein Geschäft anläuft. Also lass es konzentriere Dich auf etwas lukratives und lern erst mal einen richtigen Beruf.

Kommentar von gabiOEBI ,

dem ist nichts hinzuzufügen :) - hier ein Link für eine fundierte Ausbildung : https://www.wien.gv.at/bildung/modeschule/

Kommentar von gabiOEBI ,

das ist aber eine edle Kollektion! - einfach wunderschön! - vielleicht fehlen nur die richtigen Kontakte und die entsprechende Werbung....

LG

Kommentar von tupper4ever ,

Die Sachen hätten in Moskau und New York eigeschlagen wie eine Bombe. Aber in Nürnberg in einem alten Kriegsviertel.....? Und für diese Werbung wäre nochmal so viel an Kohle nötig gewesen. Hatte er leider nicht. ABER VIELEN DANK FÜR DAS KOMPLIMENT ICH GEBS AUCH WEITER:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten