Frage von USAFlagge, 54

Hallo, ich muss morgen ein Philosophie ref. halten zum Thema Mut habt ihr Ideen was ich dort ansprechen könnte, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen?

Antwort
von Ottavio, 16

Wichtige Aspekte wären:

Ist Mut nur ein Affekt oder (auch) eine Leistung des Willens und der Vernunft ?

Hat der am meisten Mut, der keine Angst empfindet, oder hat nicht der mehr Mut, der In der Lage ist, etwas zu tun, obwohl er Angst davor hat ?

Gibt es ein Übermaß an Mut (Tollkühnheit) ? Gibt es Situationen, in denen selbst Tollkühnheit situativ eine Tugend ist ?

Antwort
von dosenmuffinx3, 34

Eventuell wie man an Mut gewinnen kann, was Mut kennzeichnet (Beispiele), was für Vorteile oder Nachteile man daraus ziehen kann etc.

Im Internet steht bestimmt genug dazu!

Antwort
von Manuel129, 23

da gibt es doch die eine legendäre Geschichte von einem Abiturienten der in seiner Abschlussprüfung einen Aufsatz zum Thema "Mut" schreiben sollte, aber nach 5 Minuten seine Klausur abgegeben hat; es stand nichts auf seinen Blättern, bis auf einen Satz: Das ist Mut

Zur Benotung wurden 2 unterschiedliche Versionen überliefert, bei der einen erhielt er 15 Punkte, bei der anderen 14, da es eigentlich heißen muss Dies ist Mut.

Damit würde ich anfangen.. so ne story lockert auf und ich find sie auch recht amüsant.

Dann würde ich kurz mal in die Runde fragen, was deine Mitschüler unter Mut verstehen, wie sie es definieren würden und halt Denkanstöße geben, wieso eine Definition deines Mitschülers eben nicht zutreffend ist ( Gegenbeispiele nennen) naja vielleicht ist sie auch zutreffend dann bist du damit schnell durch :D

Ansonsten würde ich da vielleicht Synonyme zu Mut sagen, eventuell Tapferkeit etc und die feinen Unterschiede der Synonyme herausarbeiten, vielleicht vorher erst mal in die klasse fragen, was sie denn denken was Tapferkeit und Mut für Unterschiede in der Bedeutung haben.

Joa das hört sich für mich nach nem ganz guten Referat an..

Antwort
von schmidtmechau, 9

Hallo USAFlagge,

Du kannst ja Dein eigenes Beispiel bringen: Am Abend vor dem Philosophie-Referat bei gutefrage.net zu fragen, was man da sagen sollte, das finde ich extrem mutig!

Gruß Friedemann

Antwort
von authumbla, 11

hier

https://www.gutefrage.net/frage/was-ist-mutigkeit-und-mut

wurde schon mal viel dazu gesagt.

Ansonsten gib mal in google "Mut" und "Nietzsche" ein.

Sokrates war einer der ersten, die sich gegen solche Zuschreibungen wie "Mut" oder "Tapferkeit" gewandt haben und seine Zuhörer in ihren Vorurteilen erschütterte. Zum Beispiel in dem Dialog "Laches".

Antwort
von Groessenordnung, 24

Hallo USAFlagge,

ich würde als Thema „Rechtschreibfehler – Mut und Angst“ vorschlagen, da kennst du dich anscheinend sehr gut aus.

Grüße

Groessenordnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten