Hallo, ich muß mit meinem Mann umziehen da meine Tochter alleinerziehend ist und 2 Kinder im Alter von 3 und 5 Jahren hat. Sie braucht jetzt meine Unterstützun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vielleicht sollte er sich als erstes nach Arbeit umsehen ? Ich meine Ihr müsst ja auch von etwas leben . Und es gibt so viele Alleinerziehende Mütter die es auch schaffen . Ansonsten müsst ihr euch nach Zuschüssen erkundigen und beim Amt anrufen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann soll sich Dein Mann erst eine neue Stelle suchen. Bis dahin könntest Du allein zu Deiner Tochter ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann werdet ihr wohl von euren ersparnissen und deiner rente leben müssen. wer selber kündigt bekommt eben eine sperre. von daher: vor der kündigung einen job suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr wollt euer Leben aufgeben um euch um das eurer Tochter zu kümmern? Ist das nicht ein bisschrn zu viel des Guten. Wenn eure Tochter Hilfe braucht? Warum zieht sie nicht in eure Gegend, ansonsten sollte sie Alt genug sein um sich hilfe von Ämtern und co zu organisieren. 

Ich glaube ihr trefft da grad eine falsche entscheidung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein leider gibt es keinen ausweg. Wenn man selbst kündigt oder einen aufhebungsvertrag macht, bekommt man 3 monate keine bezüge vom arbeitsamt. Diese werden auch nicht hinten dran gehängt. 

Die einzige möglichkeit wäre mit dem arbeitgeber zu reden, der eine fristgerechte kündigung ausstellt.

Allerdings braucht hierfür der AG einen kündigungsgrund, da das arbeitsverhältnis nicht einvernehmlich aufgelöst wurde wie bei einem aufhebungsvertrag oder bei einer AN-kündigung.

Das könnte schwierig sein dieses zu bekommen, da der AN theoretisch später doch eine klage einreichen könnte vor dem arbeitsgericht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
25.01.2016, 09:24

Es gibt aber die möglichkeit sich in familiären notfällen von der arbeit freistellen zu lassen. 

Bei beispielsweise pflegebedürftigkeit eines nahen verwandten. Ob dein mann allerdings mit deiner tochter verwandt ist und der grund dazu ausreicht kann ich nicht sagen, da ich den grund nicht kenne.

Ich würde von einer kündigung abraten, denn es ist furchtbar vom arbeitsamt abhöngig zu sein. Entweder wirklich zuerst eine neue stelle suchen, das dauert aber eine kleine weile, oder andere möglichkeiten finden. Beispielsweise, dass du für eine gewisse zeit zu ihr ziehst, da du im rentenbezug bist hat es keine finanziellen nachteile für dich. 

Oder deine tochter und kinder ziehen zu euch, das wäre auch nicht so schlimm, da die kinder noch nicht schulpflichtig sind. Sind zwar schon im kindergarten, aber ein umzug ist in diesem alter noch unproblematisch.

Was ist denn passiert, dass gleich ein umzug sein sollte, wenn man fragen darf?

0

Warum MUSST du mit deinem Mann umziehen? Du MÖCHTEST wohl umziehen, um bei den Enkeln zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlyAngel
25.01.2016, 16:44

Ja, das auch und es ist meine alte Heimat. Als ich damals nach Mannheim gezogen bin hatte meine Tochter noch keine Kinder da sie eigentlich keine Kinder bekommen konnte. Jetzt hat sie 2 . Und es zieht mich auch wieder dahin.

0

Warum zieht die Tochter nicht zu euch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie auch da oben ihre arbeit hat und die Kinder kindergartenplatz und Schule außerdem haben wir sie schon darauf angesprochen aber nach Mannheim will sie nicht ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung