Frage von mehak23, 32

Hallo Ich muss eine Präsentation über das Thema Facebook auf französisch machen, leider finde ich keine weiteren Kritikpunkte außer Datenschutz?

Antwort
von Soong, 15

Weitere Negative Argumente wären:

- hoher Suchtfaktor

- Entfremdung von Mitmenschen

- Verlust zwischenmenschlicher Bindungen 

- der Begriff "Freundschaft" wird inflationär behandelt

Gäbe noch ein paar mehr, Kommt drauf an wie ausführlich du es brauchst.

Antwort
von BTyker99, 12

In Deutschland ist es so, dass auf Facebook viel zensiert wird, initiiert durch unsere Regierung, und in Zukunft soll es noch viel mehr werden und automatisiert geschehen. Das ist natürlich nicht unbedingt die "Schuld" von Facebook, weil sie möglicherweise dazu gezwungen werden können.

Das nimmt unter anderem Formen an, dass man als Autor zwar sieht, was man geschrieben hat, aber andere können es unter Umständen nicht sehen. Das betrifft natürlich auch Nachrichten, die aus politischen Gründen "nicht zensiert werden müssten". Facebook trifft also immer eine Auswahl, und zeigt die Dinge an, von denen "es" denkt, dass sie für den Nutzer interessant sind. Posts von bestimmten Freunden werden auf der Hauptseite dann garnicht mehr angezeigt, und man denkt, die sind nicht bei Facebook aktiv, was aber garnicht stimmen muss.

https://propagandaschau.wordpress.com/2016/06/19/eine-perfide-masche-der-zensur-...

http://www.golem.de/news/facebook-csu-will-hass-schon-vor-veroeffentlichung-loes...

Dann wird noch kritisiert, dass die Benutzer im Internet verfolgt werden, und ihre Vorlieben ect. protokolliert werden. Das betrifft selbst Leute, die keinen Facebook-Account haben, da durch die "Like"-Buttons, die es auch auf vielen anderen Internetseiten gibt, immer Informationen übertragen werden, auch wenn man nicht drauf klickt.

Hier sind auch noch einige Themenvorschläge aufgelistet:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kritik_an_Facebook

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten