Hallo. Ich muss demnächst im Kindergarten ein Experiment mit Feuer machen. Die Kinder sind zw. 5 und 6 Jahren. Kann mir jemand weiterhelfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit der Kerze kann man ein paar nette Experimente machen:

Kaltes Inneres:

Halte einen Streichholzkopf zwei Sekunden in dem dunkleren inneren Bereich einer Kerze (und wieder rausziehen), der Streichholz entzündet sich nicht. In den hellgelben Randbereich gehalten entzündet der sich fast augenblicklich.

Brennbares Gas:

Puste die Kerze aus. Halte ein brennendes Streichholz in den Kerzendampf. Der Dampf entzündet sich und schließlich auch den Kerzendocht.

Halte in den dunklen inneren Bereich einer Kerze ein Glasröhrchen. Halte ein brennendes Streichholz an das obere Ende: Der austretende Dampf entzündet sich und bildet am Röhrchenende eine zweite Flamme.

Saugkraft der Flamme:

Stelle eine brennende Kerze in einen flachen, mit Wasser gefüllten Teller. Stülpe ein Glas drüber. Die Flamme erstickt. Das Luft/Dampfgemisch im Glas kühlt aus, erzeugt einen Unterdruck und saugt das Wasser in das Glas hinein.

Stelle eine brennende Kerze in eine Flasche mit breitem Hals. Verschließe den Flaschenhals mit einem gekochten, geschälten Hühnerei. Auch hier saugt der Unterdruck, und zwar das Ei in die Flasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YvoHil75
20.11.2016, 18:17

Vielen Dank. Das hat mir schon viel geholfen. DANKE

0

Auf jeden Fall Feuerlöscher und Wassereimer bereit halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YvoHil75
23.12.2016, 17:53

Das wurde nicht benötigt.

 

0

Ich glaube, dass es nicht angebracht wäre, den Kindergarten abzufackeln, also versuch doch was harmloses... Es gibt da was mit Teebeuteln; ausleeren, aufstellen und oben anzünden. Durch die Wärme steigt der Rest des Beutels auf (wie eine Rakete). Wenn alles richtig läuft, verbrennt sich auch keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YvoHil75
23.12.2016, 17:54

Danke. Werde ich demnächst im Kindergarten nochmals durchführen

 

0

Einfach mal so ein Experiment mit Feuer im Kindergarten machen ist ausgemachter Unsinn. Dazu gehört eine Menge mehr. Neben entsprechender Vorbereitung, auch der Kinder un deren Eltern, ein pädagogisches Konzept und noch so ein paar andere Sachen. Lies dir den Link von supersuni96 dazu gut durch.

Ich würde dir raten dir Unterstützung von einem ausgebildeten Brandschutzfachwart zu holen. Die sind in Sachen Brandschutzausbildung, dazu gehören auch solche Experimente, geschult. Die entsprechenden Kontakte kann dir sicher dein Kreisfeuerwehrverband herstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YvoHil75
23.12.2016, 17:52

Ich habe ein einfaches ungefährliches Experiment gefunden und es hat den Kindern (3J. bis 5 J.) sehr gut gefallen.

0

Hallo...

wäre toll wenn man solch eine Frage etwas präzisieren würde, dennoch hätte ich ein paar Inspirationen für dich....

Streichhölzer, Kerzenwachs....Feuer und Wasser...

Brauchst theoretisch nur mal im I-net schauen was es schon für Experimente gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?