Frage von basim45, 42

hallo ich muss bald ein Thema für meine Hausarbeit finden aber ich kann mich irgendwie nicht endscheiden ich wollte was mit Hitler oder mit 1-2 WK machen danke?

Antwort
von andre123, 6

Die Themen sind sicher die häufigsten, daher macht dich das vergleichbar.
Wenn du ein Thema aus dieser Zeit nehmen möchtest, dann nimm ein Nischenthema, das auch der  Lehrer noch nicht 100x gehört hat.

Tendenziell würde ich mir etwas aus dem 1 WK suchen. Da aber etwas Spezielles.

zB Krieg in den Kolonien  ( such dir einfach eine aus , ich würde mir die Südsee insbes. Samoa anschauen , ist echt interessant)

Oder der Kaperkrieg (Hilfskreuzer ,  Luckner , Seeteufel usw)

Interessant ist auch die Seeblockade durch England, in Kombination mit der sich verschlechternden Versorgungslage der Zivilbevölkerung .

Wenn du dir ein wirtschaftliches Thema zutraust, ist die unterschiedliche  Kriegsfinanzierung  im Vergleich der einzelnen Länder interessant . ( Über Kriegsanleihen, Goldabgaben etc) mit einem Verweis auf die daraus resultierenden  Folgen in der Zwischenkriegszeit  , Inflalation etc

  

Kommentar von basim45 ,

also ich bin mal tief in mich gegangen und hab mich endschieden nicht mehr Hitler oder WK zu machen weil des die Lehrer einfach nicht mehr  interessiert ich mach lieber ein Land als Thema was auch aktuell ist zu Beispiel Libyen und ihre aktuelle lage und wie es gerade regiert wird da würd ich auch eine Seite über die Geschichte von Libyen machen oder so 

Antwort
von Mastrodonato, 16

Immer problematisch von anderen, die Dich nicht kennen, einen Ratschlag oder gar Entscheidung zu erwarten.

Ich denke eher Dir zu helfen, einen Entscheidungsraster zu geben:

- Welche Themen interessierten Dich?

- Was gibt es dort abzuklären

- Hast Du dabei Zugang zu Literatur?

Ansonsten, zur Inspiration ist auch ein Geschichte Forum geeignet. Hier mehr: http://geschichte-forum.forums.ag/

Antwort
von quantthomas, 25

Die Französische Revolution ist doch viel interessanter und außerdem weiß keiner so genau, was in diesen Jahren wirklich passiert ist. 

Der Abblaus ist dir sicher, wenn du keine Scheu hast ein paar Bücher zu lesen.

Buchtipp: TUGEND UND TERROR  von Johannes Willms

Kommentar von paulklaus ,

Toll ! 1., 2. WK oder Hitler. Alternative von dir: Franz. Revolution !

Abblaus, Abblaus !

...oder wie man korrekt schreibt: Applaus ! Applaus !

pk

Kommentar von quantthomas ,

😭😭😭

Kommentar von quantthomas ,

Danke für die exakte Korrektur meiner schriftlichen Arbeit. Wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf, sollten in Zukunft deine Fragen verständlicher formuliert werden, damit wir, die der Deutschen Sprache nicht so mächtig sind, auch das Geschriebene verstehen. Mit mehr Satzzeichen wäre das Missverständnis nicht passiert. 

Weiter so!

Antwort
von DrHannibaLecter, 14

Der 1.Weltkrieg ist noch nicht so ausgelutscht und sehr uneindeutig wie dieser Krieg entstanden ist ... 

sonst Italien und /oder Japan WK 2 werden meist nur kurz beleutet, jedoch ein sehr komplexe Thematik . Allgemein die Verbündeten des Reiches.

Deutschland von 1919 - 1932 oder Thematik 1933 - 1939 Heimat zurück ins Reich(Versailler Vertrag) mit der Ablehnung der Polen Danzig den Reich völkerrechtlich abzutreten und damit mit der UdSSR, GB und Frankreich erst diesen Krieg ermöglicht haben.

Antwort
von tryanswer, 15

"Die Schlesischen Aufstände" - dann hast du zumindest ein Thema, was nicht schon 100 mal durchgelutscht wurde.

Antwort
von exolord, 13

hilft das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community