Frage von Spitzbubi, 59

Hallo, ich müsste in Erfahrung bringen welche Immobilien meinem Vater gehören. Allerdings, befindet sich diese in Ploiesti/Rumänien. Wer hat Ahnung o. Rat?

Mein Vater ist plötzlich verstorben(56) und hat leider für diesen Fall nicht vorgesorgt. Ich bin das einzige Kind von ihm und würde mich gern darum kümmern. Das was ein Mensch übrig lässt ist das wofür er seine Lebenszeit hingegeben hat. Das ist für mich jetzt sehr wertvoll.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 27

Im Ausland wird jeder Deine Berechtigung prüfen wollen.

Also benötigst Du den Erbschein vom Amtsgericht und der muss mit einer "Apostille" beglaubigt sein.

Dann solltest Du einen Deutschsprachigen Anwalt, oder Notar in Rumänien nehmen.

Eventuell hilft diese Liste:

http://www.bukarest.diplo.de/contentblob/498686/Daten/6452212/ddatei_rechtsanwlt...

Expertenantwort
von ichweisnix, Community-Experte für Erbe, 17

Zunächstmal ist es so, das sich das Erbrech innerhalb der EU nach den lezten Wohnsitz des Verstorbenen richtet. Bei den zuständigen Gericht können sie ein europäisches Nachlasszeugnis benatragen.

Hallo, ich müsste in Erfahrung bringen welche Immobilien meinem Vater gehören.

Erster Anhaltspunkt ist der letze Wohnsitz des Verstorbenen. In der Regel bewahren die Leute Ihre Unterlagen dort auf. Aus den Unterlagen sollte hervorgehen wo sich das Grundeigentum befindet.

Antwort
von Starjuice, 35

Erst mal zum Amtsgericht und das Erbe in Anspruch nehmen. Vorrang hat immer die Ehefrau, danach die Kinder! In deinem sehr speziellen Fall müsstest du dir evtl. einen Dolmetscher nehmen um mit den Behörden auf der anderen Seite zu kommunizieren. Such Papiere, Grundbücher zusammen und erfrag auch beim Amtsgericht den Status.

Kommentar von ichweisnix ,

Vorrang hat immer die Ehefrau, danach die Kinder!

Unsinn, sowohl in D als auch in Rumänien bilden bei der gesetzlichen Erbfolge Ehefrau und Kinder eine Erbengemeinschaft. Allerdings unterscheiden sich die Höhe der Erbanteile, da es in Rumänien keine Zugewinngemeinschaft gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten