Frage von panzso, 60

Hallo ich möchte nächstes Jahr eine Ausbildung bei Mercedes Benz als Kfz mechatroniker beginnen.Mit welchem Zeugnissen muss ich mich dafür bewerben?

Habt ihr vllt noch andere Tipps für einen positiven Eindruck ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, 19

Hallo panzso,

wenn Du Dich schriftlich bewirbst, dann immer mit dem aktuellsten Zeugnis. 

Aber wenn das Zeugnis nicht gut aussieht, dann empfehle ich Dir das gleiche, was ich jedem Schulabgänger mit unterdurchschnittlichen Noten empfehle, und zwar, bei Bewerbungen den ersten Kontakt nach Möglichkeit persönlich oder zumindest telefonisch herzustellen. Wenn man keine guten Noten vorzuweisen hat, muss man eben auf anderem Wege überzeugen, z. B. durch persönliches Auftreten. (Schadet übrigens auch bei guten Noten nicht!)

Nimm mit den in Frage kommenden Ausbildungsbetrieben am besten persönlich (oder bei großen Unternehmen telefonisch) Kontakt auf und bringe so in Erfahrung, ob dort überhaupt ausgebildet wird und ob es für Dich passen
könnte. Falls Du dann noch eine schriftliche Bewerbung brauchst, solltest Du darauf große Sorgfalt verwenden (erste Arbeitsprobe!) und jemanden um Rat fragen, der sich damit auskennt.

Durch den persönlichen Zugang machst Du im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Ausbildungsmöglichkeit für Dich gibt oder Du kein Interesse mehr daran hast, nachdem Du dort warst, hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, stellst Du am besten erstmal Deinen Entwurf hier ein und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten. Erfahrungsgemäß gibt es immer noch was zu verbessern. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Antwort
von BojackkHorseman, 25

Hey panzso,

Du musst dich immer mit dem aktuellsten Zeugnis bewerben. Wenn du dich als KFZ-Mechatroniker bei Mercedes-Benz bewerben möchtest ist der erste Eindruck sehr wichtig, dass bedeutet du musst dir viel mühe bei der Bewerbung geben und dich passend anziehen, falls du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst. Damit meine ich zum Beispiel ein weißes Hemd mit einer schwarzen Hose mit passenden Schuhen. Damit meine ich Schuhe die man zu einem Anzug anzieht. Du solltest Kontaktfreudig sein und dich immer Bedanken, falls er dir die Tür aufhält oder du dich setzen darfst. Wichtig sind auch deine Noten in Mathematik und Physik, weil dieser Beruf sehr auf diese Fächer angewiesen ist. Außerdem solltest du wirklich Spaß an diesem Beruf haben und gewisses Interesse zeigen gegenüber dem Ausbildungsleiter für diesen Beruf. Damit meine ich, dass wenn er dich fragt am Ende eines Vorstellungsgespräch fragt ob du vielleicht fragen hast dann frag ruhig damit zeigst du ihn das Interesse an dieser Ausbildung. Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass du deine Ausbildungsstelle bekommst

Mfg Bojackk

Kommentar von panzso ,

Dankeschön !

Antwort
von wernerottermann, 29

Hmmm ...kommt drauf an. Normalerweise sagt man immer, mit dem aktuellsten Abschlusszeugnis. Also, Schulabschluss und oder Bachelor/Master.

Kommentar von panzso ,

Ich möchte die Ausbildung nach meinem msa beginnen und bin jetzt 9.klasse

Kommentar von wernerottermann ,

Entschludige, hab ich etwas überlesen. Man bewirbt sich aber nie mit "allen" Zeugnissen, sondern eigentlich immer nur mit dem aktuellsten. Also dann wohl aus Klasse 9. Frag aber lieber nochmal eine Lehrkraft. Die wissen sowas ganz bestimmt.

Antwort
von MeliSchrbr, 25

Also wenn du deinen Abschluss schon hast, bewerbe dich mit deinem Abschlusszeugnis. Wenn du aber noch vor deinem Abschluss stehst nimmst du das aktuellste Zeugnis :) Denk dran auch Arbeitszeugnisse und Zeugnisse von Praktikas mit rein zu nehmen :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community