Frage von Andi6499, 34

Hallo, ich möchte nach der Ausbildung zum Fachberater Softwaretechnik ein Jahr nach Australien. Meine Frgae lautet daher: Geht das so einfach?

Bzw. kriege ich so einfach einen Job für ein Jahr? Und lohnt sich das überhaupt oder sollte ich direkt 2-3 Jahre einplanen?

Antwort
von ChickPea, 10

Du kannst mit einem WHV (Work und Travel Visa, subclass 417) ein Jahr reisen und arbeiten. Allerdings max. nur 6 Monate bei einem Arbeitgeber. Ob du einen Job als Fachberater bekommst, ist eine andere Geschichte. Von Deutschland aus wird dich kaum einer einstellen. Allerdings kannst du auf seiten wie seek.com.au, indeed.com.au usw schon mal die Fuehler austrecken.

Einplanen kannst du was du willst, eine Arbeitserlaubnis fuer 2-3 Jahre zu bekommen ist nicht so einfach. Hierfuer braeuchtest du dann ein temporary skilled visa. Dazu musst du erst einen Arbeitgeber finden, der bereit ist dich zu sponsorn. (Visa subclass 457)

Info's findest du auf www.border.gov.au

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community