Hallo ich möchte mir zwei Breitbandschildkröten zulegen sie müssen aber erstmal für 1-2 Monate in einem Terrarium leben un ich weiß nicht welche Lampen ich ne ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erst mal heißt es nicht Breitbandschildkröte sondern Breitrandschildkröte. 

Überstürzte die Haltung nicht. Schildkröten sind ortstrteue Tiere und mögen keine Ortswechsel. Es ist immer mit Stress verbunden. ein Umzug zu dir bedeutet Stress, ein Terrarium ist außerdem sowieso schädlich, egal wie lange man Europäische Arten darin hält. Und drittens müssten sie dann, nachdem sie sich gerade bei dir eingewöhnt haben, nochmal umziehen. Und das kurz vor der Winterstarre, also doppelter Stress für die Tiere, weil sie nicht nur die Umgebung neu erkunden müssen, sondern zeitgleich sich auf die Starre vorbereiten. 

Mein Tipp also: Warte mit dem Kauf der Schildkröten. Kaufe kein Terrarium und auch sonst nichts, was du für drinnen brauchst. Es ist einfach nur schädlich, auch wenn die Tierhandlung dir was anderes erzählt, um ihren Kram verkaufen zu können. Investiere das geld lieber in ein anständiges Frühbeet und die Technik dazu. Nur draußen kannst du deinen Tieren gerecht werden. 

Auch wenn wir noch Sommer haben, so sollte man die kommende Winterstarre im Auge behalten. Da du absolut keine Ahnung zu haben scheinst, würde ich dir empfehlen, dies Jahr keine Schildkröten mehr zu kaufen und die Anschaffung in Ruhe anzugehen. das ist auch nicht böse gemeint. Wenn du länger wartest, hast du einfach bessere Möglichkeiten, deinen Tieren ein schönes Zuhause einzurichten. Zeitgleich wächst die Freude, denn Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude ;-)

Ich würde an deiner Stelle erst im Frühjahr Schildkröten holen, nach der Winterstarre. So hast du noch Zeit, ein Gehege einzurichten, dich mit der Technik zu befassen, welche Technik wofür ist und man sie wo bekommt und auch sonst welche Ansprüche deine Schildkröten haben werden.

Hier ein Video zur Technik 

... und hier noch ein Link zu guten Büchern. Da Europäische Arten gleich gehalten werden (mit kleinen Ausnahmen bei der Russischen Landschildkröte), kannst du dir auch Bücher zulegen, die sich mit Griechischen oder Maurischen Landschildkröten befassen, da man sie gleich hält wie Breitrandschildkröten http://www.landschildkroeten-haltung.com/shop/literatur/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay kurze Frage.... wieso müssen die zuerst in einem Terrarium leben?

So und jetzt ein wenig direkter.... Du kaufst dir Reptlien und hast keine Ahnung was auf dich zu kommt, richtig? Bitte ich appeliere an dich, kauf dir ein Buch, lies es ganz durch bereite dich kommplett auf die neuen Tiere vor, es sollte alles fertig sein bevor sie da sind, und dann komm mit Fragen! Wichtig, nicht zu Gutefrage.net, sondern zu Foren die auf Reptilien oder Schildkröten spezialisiert sind! Bitte!

Und ja klar wird in jedem Frum eine andere Lampe vorgestellt, es gibt so viele verschiedene Marken! Lies ein Buch, informier dich bei einem Züchter oder z.B. auf einer Terraristikbörse in deiner Nähe! LG Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du extra Geld ausgeben, um ein Terrarium und dafür passende Lampen zu kaufen? Du wirst weder Terrarium und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch die Lampen nach den 1-2 Monaten nicht mehr nutzen. Du brauchst ein entsprechend grosses Aussengehege mit beheizbarem grossen Unterschlupf. Die Tiere werden richtig gross und sind bewegungsfreudig.

Also warten und die Tiere erst im kommenden Frühjahr kaufen. Dann gleich in das Aussengehege damit. Spart dir Geld und den Tieren Stress sowie die schlechte Terrarienhaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung