Frage von Nikaia, 24

Hallo, ich moechte mir einen Renault Modus Diesel, Baujahr 09/2006 kaufen. Die gefahrenen km sind mit 57.000km angegeben. Dies erscheint mir sehr wenig.?

Antwort
von Ewmenov, 12

Das ist allerdings sehr wenig. Das Auto ist 10 Jahre alt, das heißt er wurde jedes Jahr ungefähr 5.700 km gefahren. Einen Diesel sollte man mindestens 10-15.000 km pro Jahr fahren. Es kommt aber darauf an wie er gefahren wurde, ob Langstrecken oder Kurzstrecken. Ich würde versuchen über den Vorbesitzer etwas über das Fahrprofil in Erfahrung zu bringen.

Antwort
von Stig007, 7

Ja, 57.000 km in 10 Jahren ist sehr wenig, aber du kannst ja das Autohaus oder gar den Vorbesitzer kontaktieren, ob das wirklich stimmt.

Antwort
von kenibora, 14

Lass Dir die Kundendienstrechnungen und TÜV - Berichte vorlegen. Verlange u.U. ein aktuelles Gutachten. Möglich dass es ein Rentner- oder Zweitfahrzeug war....!

Antwort
von rehgiiina, 12

Meist beschießen Kanaken bei der Kilometerleistung.

FINGER- weg von solidem Angeboten.

Fahre vor dem Kauf zum TÜV und lasse ein Gutachten erstellen.

Das lohnt sich immer.

Kommentar von kenibora ,

Wer oder was ist bei Dir "ein Kanake"??? Tolle, geistreiche und vor allem hilfreiche Antwort, mit sehr viel Sachverstand!

Kommentar von rehgiiina ,

Ich weiß - schließlich leite ich ein Bildungszentrum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten