Hallo, ich möchte mir eine neue Angel zu legen. Hat da jemand ein paar Tipps oder direkt ein bestimmte Angel die ich mir kaufen kann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann dir da eine Telerute empfehlen mit einem relativ hohem Wurfgewicht. Damit hat man zwar kein Sher gutes Gefühl, wenn man Fein Angeln möchte, aber man kann damit auf Karpfen Hechte etc. gehen.....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Also wenn Du mit einer Rute wirklich alle Fischarten beangeln willst, würde ich zu einer Heavy Feeder Rute raten.
Damit kann man natürlich Feedern, Posenangeln, und, wenn die Ringe groß genug und die Rute kurz genug sind auch Spinnfische, wovon ich aber abraten würde. Mit einer langen (3,90m) und schweren (WG: 15-200 oder noch mehr wenn es relativ große Karpfen/Störe sein sollen) Heavy Feeder kann man gut jede Fischart mit Pose oder auf Grund befischen. (Hechte (auf Pose!), Karpfen, Forellen ( jedoch keine all zu gute Aktion spürbar)... Was man eben will)
Für's Spinnfischen sowie fürs schwere Karpfenangeln (wie die auf den Bildern) würde ich jeweils zu einer extra Rute raten, da das mit der Feederrute schwer zu realisieren ist. Spinnen macht keinen Spaß und und ich würde mal behaupten, dass ein kapitaler Karpfen eine Feederrute zerstört.  

Also wenn ich eine Rute für diesen Zweck kaufen müsste, würde ich solch eine Rute kaufen, aber am besten noch mal im Angelladen des Vertrauens nachfragen!

Lg Blex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei DAM gibt es eine sehr gute Steckruten-Serie mit dem Namen "Python Power" mit unterschiedlichen Wurfgewichten und Rutenlängen. Mit der mittleren Ausstattung bist du m.E. bestens für deine "Allround-Wünsche" bestückt. Ich selber habe zwei der leichteren Kategorie (30 - 60 WG), die ich auch zum Dorschjiggen mit bis zu 100 Gramm problemlos einsetze. Gewaltwürfe allerdings sollte man wahrscheinlich besser vermeiden. Ingesamt eine exzellente Serie für vielseitige Angelei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?