Hallo ich möchte mir eine hochwertige Videokamera zulegen wisst ihr eine gute?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche Preisklasse? DSLR oder Camcorder?

Profis heutzutage benutzen eigentlich hauptsächlich DSLRs/DSLMs, da diese eine schöne Tiefenunschärfe hervorbringen können. 

Die YouTuber greifen häufig zur Canon EOS 600/700/750D. Die Preise gehen von etwa 300-2000€. Bei etwa 1200€ bekommst du die Panasonic LUMIX GH4 eine 4k DSLM (Micro Four Third), die eine spitzen Videoqualität hat, aber nicht so sehr für Low-Light Einsätze gedacht ist.

  1. Panasonic LUMIX GH4 (~1200€) (4k)
  2. Panasonic LUMIX GH3 (~800-1100€) (besitze ich)
  3. Sony Alpha 99 (~1600€)
  4. Panasonic LUMIX DMC-GX7 (550€) ("keine richtige DSLR")
  5. Nikon D7100 (~800€)
  6. Canon EOS 5D Mark III (~2000-3000€) (wird von vielen Profis verwendet)

Man kann eigentlich nicht sagen, was "die beste" Kamera ist.

  • Für ein Einsteiger würde ich zur Nikon D5200, Canon EOS 700D oder Nikon D3300 tendieren (300-500€). 
  • Für "Fortgeschrittene" würde ich zur Nikon D7100, Panasonic Lumix G6, Panasonic LUMIX G70 oder zur Nikon D5500 tendieren. 
  • Als Profi würde ich zur Canon EOS 7D Mark III, Panasonic Lumix GH4/GH3/GX8, Nikon D7200 oder Sony Alpha 77 II tendieren.

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-DSLR-und-DSLM--index/index/id/968/ Dort kannst du unter der Bewertung die Videoqualität sehen. 

Der Vorteil einer DSLR im vergleich zum Camcorder ist, dass man die DSLR Präzise einstellen kann (Shutter, ISO, Blende...) während man für etwa 400€ eine "durchschnittlich gute" DSLR bekommt, wo man alles Einstellen kann, bekommt man sowas etwa ab +1300€ bei einem Camcorder. Ein weiterer vorteil ist, dass das Objektiv von der DSLR getauscht werden kann. Also für spezielle Zwecke gibts spezielle Objektive (z.B.: Makro). Bei einem Camcorder ist dies nicht der Fall. 

Je nach Anwendungsgebiet gibts unterschiedliche Kameras... Es wäre schöner, wenn du uns weitere Infos geben würdest (was willst du Filmen?....)  :)

Lg Alex

PS: Für die wirklich High-End Profis: Wer noch etwa zwischen 50.000-100.000€ übrig hat, kann eine Red Kamera nehmen... (Red Epic...) 6k Auflösung... (damit wurden Teile von der Hobbit gedreht...)

Oder für die Low-Light 4k Hirnis:  die Sony Alpha 7s (2000€) und dazu ein 4k HDMI Recorder (1600€) und dann hast du die gleiche Kamera wie "Felixba" mit einer Spitzen Qualität...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selinaya
04.01.2016, 18:02

ich und mein Freund wollen einen Film drehen für die schule

0

Ohne Preisangabe ist das sehr schlecht, weil die so ab 2000€ bis locker 20.000E liegen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selinaya
04.01.2016, 17:29

ich bin bereit 500€ dafür auszugeben

0