Frage von Rega213, 31

Hallo ich möchte mir ein Mountainbike kaufen ich weiß aber nicht welches Ich bin 15 Jahre alt, 1,70cm groß, wiege 55kg und möchte nicht mehr als 300€ ausgeben?

Antwort
von treppensteiger, 14

Gute Mountainbikes lassen sich ein Stück weit am Gewicht erkennen. Mit Starrgabel (meist Klassiker aus den 90-ern, also gebraucht) sind Werte um 11kg herum noch ganz gängig. Mit Federgabel sollte ein Cross-Country-MTB nicht mehr als 12,5kg wiegen. Gerade bei einem geringen Körpergewicht möchte man nicht zu viel Fahrradmasse in Schwung bringen.

Für den Kauf eines gebrauchten Rades such dir einen Experten vor Ort, da ist ganz schön viel zu bereden.

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 27

Für 300€ suchst du hoffentlich nach einem gebrauchten Mountainbike?!

Ein gutes MTB sollte eine Federgabel von Manitou, Rock Shox oder Fox haben und Schaltung und am besten auch Bremsen sollten Shimano Deore, SLX oder XT sein.

Neu gehen brauchbare Hardtails ab 650€ los.

Hier findet man meist gute gebrauchte:

http://bikemarkt.mtb-news.de/

http://www.bikesale.de/

Wenn du aber nur in der Stadt damit fahren willst, reicht auch so ein billiges ,,MTB'' von Bulls.

https://shop.zweirad-stadler.de/Fahrrad-Shop/Mountainbike/Hardtail-26-Zoll/BULLS...

Kommentar von CuCurious ,

Schließe mich meinem Vorredner an. Informiere dich zunächst wofür du ein MTB haben möchtest und investiere dann auch. Vielleicht sparst du ein wenig auf dein Traumfahrrad. Bedenke bitte, dass Billig-"Fahrräder" schnell kaputt gehen und dann darfst du nachträglich viel in Reparaturen investieren. Das ist wirklich ärgerlich. Viel Erfolg.

Kommentar von vierfarbeimer ,

Zudem kann man ein gebraucht erworbenes Rad auch immer wieder gut verkaufen ohne einen schmerzlichen finanziellen Verlust zu erleiden, wenn es einem nicht gefällt, man die Lust am Fahren verloren oder erst gar nicht gefunden hat, usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community