Hallo, ich möchte meinen Arbeitsverhältnis kündigen. Kann mir da jemand kurzhelfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn in deinem Arbeitsvertrag weiter nichts geregelt ist, gilt das, was du unterschrieben hast. Steht da wirklich nicht, ob das für den Arbeitgeber oder beide Seiten gilt?

Ansonsten empfehle ich dir folgende Seite: http://www.ra-wittig.de/ratgeber/ratgeber-arbeitsrecht/kuendigung/kuendigungsfrist-arbeitnehmer/

Interessant wäre demnach auch, ob ein Tarifvertrag auf deinen Arbeitsvertrag anwendbar ist. Denn im Arbeitsvertrag darf keine Regelung stehen, die den Arbeitnehmer schlechter stellt als im Tarifvertrag. Aber das eben auch nur, wenn einer gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffal1407
19.04.2016, 14:17

Bei mir findet kein Tarifvertrag. Is ne Anwaltskanzlei. Ich hab aber eine ehemalige Kollegin, die hat letztes Jahr gekündigt nach det gesetzlichen Frist und das hat geklappt. Sie hatte den selben Vertrag wie ich bzgl. der Kündigungsfrist

0

Die im Vertrag aufgeführten Kündigungsfristen sind auch arbeitnehmerseitig zu beachten und einzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt beide unterschrieben... Also gelten diese "regeln" auch für beide? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gilt für beide Seiten u. wenn es im Vertrag so steht, betrifft dich auch die Staffelung, denke ich mal?

bist du in einer Gewerkschaft, gibt es einen Betriebsrat, da könntest du evtl.  nachfragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffal1407
19.04.2016, 14:04

Bin in keiner Gewerkschaft. 

0