Frage von Follow1986, 104

Hallo ich möchte gerne eure Meinung lesen?

An alle Frauen bei "Gute Frage.net" wenn ihr einen Typen richtig Symphatisch findet... aber so richtig Symphatisch der euch zu lachen bringt, die de gleichen Ansichten hat wie eure der aber noch ende 30 bei einem zweifamillien Haus wohnt mit Eltern und mit Geschwister.

Würdet ihr den Typen Date´n und sogar eine Partnerschaft eingehen?

Antwort
von PrimaVera1993, 57
Nein, mir wäre das Egal wenn alles passt!

Mir wäre das egal.

Es kann ja jeden Grund der Welt haben, wieso er mit Ende 30 noch bei seinen Eltern lebt. Ich würde das weder als Faulheit noch als übertriebenen Halt zur Familie "ahnden". Es sagt ja nicht viel über einen Menschen aus, wo er wohnt. Vielleicht wohnt er ja dort, weil er dort nah an seiner Arbeit ist, am Haus finanziell mit beteiligt ist usw.!

Ich wüsste nicht, warum ich einen Mann, der noch bei seinen Eltern wohnt, nicht daten sollte und wieso ich eine Partnerschaft mit ihm ausschließen würde.

Es gibt Wichtigeres als Materielles wie eine eigene Wohnung usw.!

Antwort
von Ostsee1982, 39

Es liegt nicht an uns so etwas zu bewerten ohne die genauen Umstände zu kennen. Es kann viele Gründe haben warum man zu Hause wohnt. Bei einem Zweifamilienhaus gehe ich davon aus, dass er seinen eigenen Wohnbereich hat und nicht bei den Eltern auf dem Schoß sitzt. Eine Beziehung würde ich davon nicht abhängig machen sondern ob es zwischenmenschlich passt oder nicht.


Antwort
von Wonnepoppen, 59

Wie alt bist du denn?

es geht doch um dich?

Ich würde weder das eine noch das andere machen, für eine Partnerschaft, reichen die Kriterien auf keinen Fall aus, für ein Date wäre er mir zu alt!

Kommentar von ghasib ,

Er ist Ende 30.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Weiß ich doch, ich hatte nach ihrem Alter gefragt!

Antwort
von sahov, 76
Ja, aber dann muss er ausziehen!

Bei einem Menschen der mit Ende 30 noch bei seinen Eltern lebt, wäre mein erster Eindruck bzw. Bauchgefühl Faulheit. Dazu noch eine starke Bindung an die Familie.

Ich würde mir denken dass diese Person im Falle eines Auszugs dennoch oft Zeit mit der "alten" Familie verbringen möchte. Ob man das will muss jeder für sich entscheiden. Ich selbst lebe lieber ein eigenständiges Familienleben.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Partnerschaft, 13
Nein, mir wäre das Egal wenn alles passt!

Ich antworte mal als nicht Frau derweil es auch keine so große Hürde darstellt diese Frage vom logischen Gesichtspunkt aus zu beantworten. Als erstes kann der Umstand, das dieser 30 jährige Mann noch im Haus seiner Eltern wohnt durchaus auch ganz nachvollziehbare und nicht zuletzt auch finanzielle Gründe haben. Diese Tatsache besagt also letztendlich nicht das geringste über die Person aus und sie kann sich auf die finanzielle Basis einer künftigen Familie obendrein sehr positiv auswirken. 

Antwort
von ghasib, 16
Ja, aber dann muss er ausziehen!

Denn ich würde nicht auch noch da mit einziehen wollen

Antwort
von Follow1986, 3

Haben wir da nicht mehrere Meinungen dazu???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten