Frage von sixxz, 52

Hallo, ich möchte einen Gaming PC und möchte nicht mehr als 700€ dafür ausgeben. Am liebsten fertig PC da ich keine selber bauen will am besten..?

Kennt jemand gute Seiten? Kann jemand etwas zu Agando sagen? Und jaja ich weiß selber bauen ist besser.. Aber ich habe keine Lust falls etwas mit dem PC sein sollte mich darum zu kümmern das habe ich schon hinter mir. Also schicke ich ihn dann lieber ein dort wo ich ihn fertig kaufe.

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 52

Hey!

Du musst auchmal realistisch bleiben!

Klar Du willst einen guten PC, aber das heisst nicht, das wenn Du ihn auf überteuerten Seiten zusammenstellst, weil Du ihn nicht selbst zusammenbauen möchtest, er auch gut sein wird! Schon garnicht mit solch einem niedrigen Budget! Dann lohnt es sich schon fast mehr einen Fetig-PC zu kaufen!

Kommentar von rosek ,

Es lohnt sich nie einen Fertig PC zu kaufen !

Kommentar von Inquisitivus ,

Oh doch! Es giebt sehr wohl anständige Systeme, die bei einem kleinen budget absolut epmfehlenswerter sind als sich einen Zusammenzustellen, der weniger Leistung im endeffekt hat als ein Fertiger-PC und so toll sind die Qualitätsunterschiede auch nicht!

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Das System wäre absolut gut für den Preis, aber wer keine Zeit/Lust aht sich sein system zusammenzustellen, der sollte es lieber gleich bleiben lassen und sich einen Fertign kaufen, dann weiss er wenigstens nicht was für Müll drinnen steckt.

Aber wie gesagt, es ist nicht immer so, das Fertig-PC  totale Nieten sind! Alles erfüllt seinen Zweck!

Also man kann folgendes Resüme daraus entwerfen:

Wer einen an sich und die Bedürfnisse angepasstes Gerät will, wo man weiss was man davon hat, der sollte sich genügend Geld sparen und überlegen welche Teile welche "Notwendigkeits-Stufe" haben!

Ein Beispiel: Professionelle Viedeobearbeitung benötit andere Komponenten als midle-end Gaming! So braucht man zum rendern und Schneiden viel schnellen RAM und für nochmal schnellere Systeme auch eine SSD, wobei man bei normalem Gaming absolut keine SSD notwendig hat, genauso wenig wie viel zu viel RAM! WAs aber sinnvoll ist. Also eine Sinnige Auswahl an Computerbestandteilen in Balance und Verhälltnis zum Budged!

Wer nichtmal Lust oder hauptsächlich Mut hat um sein System zu suchen und zusammenzubauen und dafür anständig Geld auszugeben , der muss damit lebenkönnen auchmal was doofes zu bekommen! Ein Fertig-PC is halt was für Leute die einfahc ein Gerät wollen was funktioniert aber nicht an die Person angepasst sein muss.

Antwort
von rosek, 28

guck dir das mal an ;)

auf warehouse2 kannst du den rechner auch zusammenbauen lassen. guck dir das video an und in der video beschreibung findest du alle teile

Kommentar von sixxz ,

Wie gesagt geht es mir darum das ich jemand habe zu dem ich den PC schicken kann und dieser wider gerichtet wird daher will ich einen fertig PC. Habe gerade auch einen selbst gebauten der macht mir nurnoch Probleme und kein Mensch weiß woran das liegt. Wurde von einem Haufen Leuten schon abgesehen die wirklich Ahnung haben und nicht wie leider hier oft Leute mit halb wissen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten