Frage von Hippokamp, 88

Hallo, ich möchte einem Obdachlosen helfen seine Papiere neu zu beantragen. Er hat keinen Ausweis. Nichts. Wie gehe ich am besten vor und wohin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DieMoneypenny, 54

Am besten erst mal das Standesamt anrufen, in dem Ort in dem er geboren ist. Für 10 Euro gibt es eine Kopie der Geburtsurkunde. Damit könnt ihr dann zum Einwohnermeldeamt gehen und einen Perso beantragen....würde ich jetzt mal behaupten...
Toll, dass Du hilfst!

Antwort
von JanRuRhe, 56

Ja, frag ihn wo er zuletzt eine Wohnung hatte. Diese Gemeinde müssen ihn irgendwo gespeichert haben.

Antwort
von ragglan, 46

Schau mal nach, ob es in deinem Ort eine soziale Einrichtung für OfWler gibt. Dort sind auch Sozialarbeiter beschäftigt, welche für solche Belange auch da sind. Oder die Gemeindesozialarbeit kontaktieren. Du kannst weiter für den Menschen da sein und ihn begleiten, falls er dies wünscht.

Antwort
von Katzenhai3, 50

Nimm ihn mit zum Bürgeramt im Rathaus. Schön, dass du hilfst.  ☺ 

Antwort
von Novos, 52

kontaktiere das Einwohnermeldeamt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten