Frage von LukeSky123, 61

Hallo, ich möchte ein Studiengang komplett auf Englisch besuchen, hatte aber im GK nur 7 Punkte. Ist es zu schaffen, dass ich innerhalb von 8 Wochen so gutes?

Englisch spreche, dass ich dort studieren kann oder reicht es, wenn man es da erst richtig lernt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von henzy71, 23

Du hast dich doch erkundigt nach dem Studium in den Niederlanden. Klar, dass die Vorlesungen auf Englisch sind, aber sieh zu, dass du Niederländisch lernst und wenn du in Enschede oder Maastricht studierst, ist die Chance recht groß, dass du auch mit Deutsch ans Ziel kommst. Und für psychologie würde ich mich eher für Maastricht als für Enschede entscheiden, weil die Uni Enschede eine technische Universität ist - da sind Ingenieurstudiengänge und Naturwissenschaften angesagt, aber als Psychologe ist dein Abschluß Doctorandus/Doctoranda (Drs/Dra) (nicht verwechseln mit Doctor) besser als Ingenieur (IR - auch nicht verwechseln mit FH-ingeneur ing)

Gruß

Henzy

Kommentar von henzy71 ,

Danke für den * :-)

Antwort
von Jerne79, 11

Ich halte es für utopisch, in 8 Wochen etwas aufholen zu wollen, das du in den letzten Jahren offenbar nicht geschafft hast.

Wenn du einen englischsprachigen Studiengang besuchen willst, reicht es nicht, einigermaßen kommunizieren zu können, du musst komplexe Texte verstehen, aus dem Stand den Vorlesungen folgen können, Fachbegriffe kennen, die für einen Muttersprachler völlig normal sind, selbst wissenschaftliche Texte und Referate verfassen können.

Mach dir selbst zuliebe einen Einstufungstest, auch wenn du ihn nicht benötigst, bevor du in ein paar Wochen völlig verstört in der Uni sitzt.

Wenn ich sehe, dass du in den Niederlanden studieren willst, fällt nämlich ein wichtiger Faktor beim Spracherwerb vor Ort weg. Normalerweise kommst du schnell in eine Sprache hinein, die du in Grundzügen beherrschst, wenn du ihr täglich ausgesetzt bist. Aber auch wenn die Niederländer in der Regel Englisch sprechen, wird das außerhalb der Lehrveranstaltungen nicht die Sprache sein, mit der du konfrontiert bist. Ganz im Gegenteil, du wirst dir auch Grundzüge der Landessprache aneignen müssen.

Antwort
von Yalana, 37

du musst nachweisen, das du gut genug sprichst, wenn der komplett auf englisch ist, dann reicht ein gK eigentlich nicht aus. da brauchst du extra zertifikate für, aber das steht im studienprofil

und nein, das ist natürlich nicht zu schaffen.. es ist sau schwer die texte zu verstehen, wenn man nicht wenigstens umgangsprachliches englisch sehr gut beherrscht. du kannst ja mal versuchen, einen fachartikel auf englisch zu lesen. viel erfolg dabei

Kommentar von LukeSky123 ,

Ich brauch keine Nachweise! Englisch bis zum Abi reicht laut der Uni!

Kommentar von Jerne79 ,

Es ist aber ein mächtig großer Unterschied zwischen "brauche keinen Nachweis" und "muss die Sprache gut genug beherrschen".

Antwort
von hutten52, 4

Ausgeschlossen, völlig unrealistisch. Du kannst in 8 Wochen niemals von Note drei minus auf 1,5 kommen und das bräuchtest du.

Antwort
von SpaceDuck, 34

Am schnellstem lernt man im kalten Wasser. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten