Hallo, ich möchte ein Paniermehl mit einer Gewürzmischung küchenfertig an Imbisse und Gastronomien verkaufen.Ist eine Rezeptgeheimnis-Verletzung möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sowas kann man sicherlich auseinanderdröseln. Aber sowas gibt es auch schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist bei Lebensmitteln verpflichtet, alle Zutaten anzugeben. Allerdings kannst du dann schreiben "Gewürze".

Ein guter Gewürzkenner schmeckt das aber raus. Du kannst dir ja ein Markenrecht drauf einräumen. "Maggi" und Co. sind ja auch vom Markenrecht mit ihrer Rezeptur geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, solange Deine Gewürtzmischung nicht exact der Gewürtzmischung von einem Markenhersteller entspricht, ist da nichts dran zu beanstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was will man da groß analysieren? du bist bei lebensmittel ohnehin verpflichtet, die zutaten anzugeben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kriegt man bis auf´s Milligramm raus.

Du weißt aber, dass es solche Mischungen schon gibt? Nicht, dass du vor lauter Sorge um dein Rezeptgeheimnis die Rechte Anderer verletzt, weil deine Mischung zu ähnlich geraten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung