Hallo, ich möchte ein paar infos über Hybridautos sammeln, denke unter uns gibt es ein paar spezialisten die sich damit auskennen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also technisch ist das Hybridauto eine sehr unelegante Lösung. Es ist sehr kompliziert und damit fehleranfällig. 

Technisch gesehen ist ein reines Elektroauto ohne Frage die bessere Lösung. Ein Elektromotor hat einen Wirkungsgrad weit über 90%, und das einzige was sich bei der ganzen Konstruktion bewegt ist die Achse. Ein E-Auto ist nahezu wartungsfrei, selbst Bremsbeläge müssen meistens über die Lebenszeit des Autos nicht gewechselt werden, weil in der Regel über Rekuperation gebremst, und der Akku dabei wieder geladen werden kann. Kein Getriebe, keine Gänge, kein Lärm, keine Verschmutzung, kein Ölwechsel, kein Zahnriemen, der Motor sitzt einfach zwischen den Achsen, und hat Drehmoment ohne Ende und ohne Unterbrechung. Unter der Motorhaube kann ein zweiter Kofferaum angebracht werden, und gleichzeitig kann das auch als Knautschzone dienen, was das Auto auch sicherer macht. Auch die Brandgefahr ist viel geringer, weil kein Benzin.

Ein Hybridauto ist also letztlich das, Plus noch die ganzen Nachteile des Benzinautos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär's, du liest dich erst mal ganz normal auf Wikipedia ein und stellst dann konkrete Fragen, falls noch was unklar ist?

Dazu sind Enzyklopädien da.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hybridelektrokraftfahrzeug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bist du so faul und suchst nicht selbst?

http://www.hybrid-autos.info

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rocky878
05.06.2016, 14:07

Hat überhaupt nichts mit faulheit zutun, sondern ich möchte eine zusammenfassung von leuten die was mit so etwas zu tun haben. Ich bin andauern am guken, aber der eine weiß das, der eine das und so kommt das zusammen.

0