Hallo ich möchte die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben da ich zur Bundeswehr möchte. Jedoch muss ich für meine Eltern aufkommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wäre mir neu, dass daran die Einbürgerung scheitern sollte.

In der BW gibts übrigens einige Witze über die italienische Armee, hoffe, du nimmst mir die nicht übel.

Wie sieht die italienische Kriegsflagge aus? Weißes Kreuz auf weißem Grund.

Wieviele Gänge hat ein italienischer Panzer? 1 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgänge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cluedo98
03.03.2016, 17:30

Hahah wenn man lachen will muss man auch bisschen einstecken können ;)
So lange sich alles unter einer spaß Ebene hält bin ich mir sicher das es kein Problem sein wird

1

Ich hab ein festen Unterhalt muss jedoch, da meine Eltern momentan
arbeitslos sind für Sie aufkommen ( ich wohne noch zu Hause ).

Müssen sie nicht. Das gilt sowohl für den Unterhalt als auch in Bezug auf Harz 4. Ein nicht bedürftiges Kind ist nämlich kein Teil der Bedarfsgemeinschaft.

Sie müssen hier natürlich für Ihre Kosten insbesondere Anteilige Miete und Heizkosten aufkommen.

Die Frage ist natürlich, ob ihre Eltern als EU Ausländer in diesen Fall Harz 4 beziehen können. Das hängt davon ab, wie lange sie schon in D leben.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal eine Frage: warum musst du für deine Eltern aufkommen? Und ich denke nicht, dass es daran scheitern wird, bei der Bundeswehr angenommen zu werden. (Natürlich nachdem du die deutsche Staatsbürgerschaft hast;) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cluedo98
03.03.2016, 16:53

"Aufkommen" da sie nicht arbeiten wird mein Lohn für die ganze Familie berechnet
Und da ein festen Lohn eine Grundvoraussetzung ist um die deutsche Staatsangehörigkeit zu kriegen frage ich mich ob es daran scheitern kann das ich die deutsche Staatsangehörigkeit Kriege und nicht das mit der Bundeswehr :D

0
Kommentar von MaB66
03.03.2016, 17:01

Achso. Dann würde am besten mal ein Gespräch mit einem Karriereberater der Bundeswehr suchen.

1

An der Unterhaltspflicht deinen Eltern gegenüber, ändert sich doch dadurch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eigentlich nicht. Da nur du diesen Antrag für die Einbürgerung machen willst, sollte es da keine probleme geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung