Frage von Lorehei, 84

Hallo, ich möchte , dass immer bei $A$8=1 der Inhalt der Zelle G21 gelöscht wird. Auf G21 kann ich keine WENN-Funktion schreiben, da hier Datenüberprüfung ist?

Antwort
von iMPerFekTioN, 30

Wie wäre es denn wenn du bei der Überprüfung einfach Zellbereich auswählst, dann als Formel in den Bereich einträgst:

=WENN(A1="";"";[Einen Bereich in dem die Auswahlliste sonst stehen soll])

Sprich, du schreibst die Dinge die zur Auswahl stehen in A1:A6

Also

A1= Ball
A2=Tor
A3=Spieler
A4=Platz
A5=Schiedsrichter
A6=Torwart

Deine Formel dann also:

WENN(A8=1;"";A1:A6)

Wenn du eine 1 in A8 stehen hast erscheint eine leere Auswahlliste.

Wenn du die 1 raus machst erscheinen die 6 Begriffe in der Liste.

Grüße,


iMPerFekTioN

Kommentar von Iamiam ,

genauso hats bei mir nicht funktioniert: Der Formeleintrag war nach der ersten Drop-down-Wahl schon wieder überschrieben, aber die Idee ist trotzdem gut, DH!

Ich habs dann so gemacht: Die Stammdaten für die Dropdown-Liste woanders hinkopiert (F1:F6) und die Dropdownliste mit Formeln gefüllt: In deren oberste Zelle:

=wenn(A$8=1;"";F1)

das dann nach unten kopieren und so die Dropdownliste füllen, dann gehts.

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Hm, ich weiß nicht was du gemacht hast,

Bei mir wird hier nichts überschrieben wenn ich einen Eintrag setze.

Kommentar von Iamiam ,

vllt, weil ich weiterhin xl2010 nutze?

Der Effekt ist reproduzierbar: sobald ich in die Dropdownzelle einen Eintrag platziere, wird die Formel drin überschrieben.

Oder schreibst Du was woandershin?

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Ich schreibe im Feld Datenüberprüfung die Formel von oben unter Zelleninhalt.

Bei einer 1 in A8 steht in der Dropdown Auswahl nichts

Wenn ich die 1 entferne stehen 1 2 3 drin.

Wenn ich jetzt wieder eine 1 in A8 schreibe, ist die Liste wieder leer.

Ohne 1 wieder voll =D Auch wenn ich dann die zahl 1 oder 2 aus der Liste auswähle bekomme ich eine Leere Liste wenn ich die 1 wieder eintrage und wenn ich sie wieder raus mache wieder die volle Liste.

Kommentar von Iamiam ,

danke, da hab ich Deine AW missverstanden. Ist ja ptraktisch identisch wie meine vermeintliche Alternativlösung!

Ich hab die Formel in eine G21-äquivalente Zelle geschrieben!

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Klappt das denn jetzt alles?=D

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Excel, 61
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
  If Target.Address = "$A$8" Then _
    If Target.Value = 1 Then Range("G21").Value = ""
End Sub
Kommentar von Lorehei ,

danke für die vernünftige Antwort

nur leider funktioniert noch nicht, der Inhalt der Zelle G21 wird nicht geleert/gelöscht

noch ein Tipp?

Kommentar von Suboptimierer ,

Überprüf die Daten ebenfalls mit dem Ereignis anstelle mit der Datenüberprüfung. So umgehst du Kollisionen.

Kommentar von Lorehei ,

tut mir leid, bin kein erfahrener VBA-Programmierer

weiß nicht wie das geht

Kommentar von Suboptimierer ,

Wenn in G21 nur positive Werte erlaubt sind, hast du ein Problem, wenn das VBA-Programm die Zelle auf "" (entspr. 0) setzt.

Entweder du vermeidest Kollisionen in der Datenüberprüfung, sodass du <leer> zulässt oder du fragst im Quelltext ab.

If Target.Address = "$G$21" Then
  If not Target.Value > 0 and not Target.Value = 0 and... Then
    MsgBox "Fehler"
    ...
  End If
End If
Antwort
von offeltoffel, 55

Was meinst du mit "hier Datenüberprüfung ist"?

Funktion in G21:

=WENN($A$8=1;"";G21)

Warum sollte das deiner Meinung nach nicht gehen?

Kommentar von Lorehei ,

Datenüberprüfung => Liste mit ja/nein -Antworten

wenn ich ja oder nein wähle, wird die Formel in dieser Zelle gelöscht, deswegen hier die Überlegung mit VBA das Problem zu lösen

Kommentar von offeltoffel ,

Ich verstehe das Problem immer noch nicht. Könntest du dir evtl die Mühe machen das ganze etwas ausführlicher zu erklären?

Du schreibst "in G21 ist eine Datenprüfung" und dann schreibst du "Datenprüfung => Liste mit Antworten". Wie kann in einer Zelle eine Liste mit Antworten stehen?

Kommentar von Lorehei ,

Zelle G21

wenn A8=1 ist, soll die G21 geleert/gelöscht werden

Kommentar von offeltoffel ,

Dann schreibst du in G21: =WENN(A8=1;"";G21)

Wo ist das Problem?

Kommentar von DeeDee07 ,

Das Problem ist, dass in G21 nicht ein eingegebener Wert UND eine Formel stehen können, und dass das hier ein Zirkelbezug wäre.

Antwort
von doesanybodyknow, 52

Von welcher Sprache ist die Rede? Javascript, PHP, SQL?

Kommentar von Lorehei ,

Inhalt der G21:


und wenn A8=1 soll der Inhalt der Zelle G21 geleert/gelöscht werden

Kommentar von doesanybodyknow ,

Du hast meine Frage nicht beantwortet. Welche Sprache?

Kommentar von Lorehei ,

Excel VBA

Antwort
von Noctisrules, 57

Bau sie vor die G21 Funktion...(=wennA8=1;"";Datenüberprüfung)

-Noctis

Kommentar von Lorehei ,

Datenüberprüfung => Liste mit ja/nein -Antworten

wenn ich ja oder nein wähle, wird die Formel in dieser Zelle gelöscht, deswegen hier die Überlegung mit VBA das Problem zu lösen

Kommentar von Noctisrules ,

Kannst du sagen, worum es geht? Ich würde dir gerne helfen, bin ein kleiner pro in Tabellenkalkulation. Kann mir die Problematik aber nicht ganz vorstellen. Screenshot?

-Noctis

Kommentar von Lorehei ,

Zelle G21

und wenn A8=1 ist, soll die G21 geleert/gelöscht werden

Kommentar von Noctisrules ,

Und in Zelle G21 steht was? Wenn sie leer ist s.o.

Kommentar von Lorehei ,

Zelle G21kannt du mein Screenshot sehen?

Kommentar von Noctisrules ,

Nein

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Ich wüsste nicht was deine Formel hier anrichten soll,

Wenn du meinst das du ein PRO in Tabellenkalkulation bist, solltest du dich den Einsteiger Formeln wie z.B. der WENN Funktion nochmals genau zuwenden und dir die Hilfe dazu durchlesen.

Nicht nur das der Aufbau deiner Formel total falsch ist, kommt noch dazu das du wohl nicht weißt was eine Datenüberprüfung ist =)

Grüße,

iMPerFekTioN

Kommentar von Noctisrules ,

Richtig...die Datenüberprüfung habe ich missverstanden. Dafür nochmal einen Schritt zurück. Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass der Aufbau der Formel einwandfrei ist und ich mich frage, warum du überhaupt hier "reinscheißen" musst.

Gruß an den Unvollkommenen (Name ist hier Programm)

Kommentar von iMPerFekTioN ,
=wennA8=1;"";Datenüberprüfung) 

ist falsch, hast du ja bereits eingesehen.

aber selbst das hier:

=wennA8=1;"";"Test")

würde nur einen Fehler ausgeben.

Dein Fehler, vergessen von Zeichen! Das war gemeint!
Hat nichts mit rein sch*** zu tun, aber wenn Du jetzt selber immer noch denkst, das die Formel in Ordnung ist nachdem du sie ja (anscheinend) überprüft hast, tut es mir Leid =)

=wenn(A8=1;"";"Test") wäre richtig ;)

Kommentar von Noctisrules ,

Uff...vielen Dank dafür... -.-

Kommentar von Lorehei ,

ihr seid nicht hilfreich

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Wollte es nur anmerken =D
Sollte wirklich keine Kritik sein, aber Fehlerhafte Formeln sind leider nicht gut =)
Aber man lernt ja eben immer was neues =)

Kommentar von Noctisrules ,

Mein Gott, man sieht doch an der Klammer zu, dass sie auch iwo aufgehen muss. Da hab ich halt die Taste mal verfehlt, ich dachte das geübte Auge kann das erkennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community