Hallo, ich leide jetzt schon seid fast 2 Jahren an Emethophobie. Kann mir jemand sagen was ihnen hilft, wir ihr das übersteht, ob es für euch auch so schwer is?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist sehr schwer, aber man kann es schaffen! Ich hatte eine Therapie vor 2 Jahren und bis vor kurzem ging es mir gut. Rückschläge sind schlimm, aber normal. Mir geht es zum Beispiel gut sobald ich Kaugummi kaue, da es den Speichel anregt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung