Frage von tom1098, 75

Hallo, ich interessiere mich seit Jahren für Eishockey. Bin 17 Jahre alt kann aber kein Schlittschuh fahren. Hätt ich ne Chance in dem Alter wenn ich es lerne?

Antwort
von ATorres9, 34

Grundsätzlich ist man nie zu alt um Sport zu treiben, für die NHL wird es zwar nie reichen und für die DEL auch eher nicht, da ist einfach der Zeitaufwand zu groß. 
Spaß macht es aber sicher auch in der Landesliga.

Zu allererst wirst du wahrscheinlich einen Kurse machen müssen um richtig Eislaufen zu lernen, da steht nämlich das Bremsen und die Wendigkeit ganz oben, bevor du ordentlich am Training teilnehmen kannst. Da lernst du alles nötige was du wissen musst.  
Aber das bekommt man mit etwas Übung in 3-5 Monaten sicher hin, das blöde ist ja, dass bald die Saison in Dland zu Ende sein wird und du nicht mehr so viel Zeit zum üben und spielen bekommst.

Wenn ich du wäre würde ich nächste Saison mal "rein schnuppern" bevor du dir die teure Ausrüstung zulegst und zu sehen ob es dir überhaupt noch Spaß macht.

Wenn es dir gefällt spricht nichts dagegen wenn du danach weiter spielst.

Kommentar von tom1098 ,

Danke dir für diese hilfreiche antwort. Leider habe ich noch das Problem, dass ich relativ Dünn bin und Beim Eishockey ein sehr Körperbetonender Sport ist. Deshalb gehe ich mit meinem Onkel der Bodybuilder ist trainieren. Schlittschuhlaufen wird weniger das Problem sein. Mein Ziel ist es einfach diese freude am Sport selber zu erleben und Hobbymäßig zu spielen 

Kommentar von ATorres9 ,

Das hört sich doch spitze an!
Als etwas dünnerer junger Mann bist du vielleicht ganz gut im Tor zu gebrauchen... Dazu benötigst du allerdings gute Augen. Schon mal daran gedacht? Wäre vielleicht für den Anfang auch eine Option.
So gut wie jeder Verein bietet schnuppertrainings mit Leihausrüstung an, da kannst du dich mal durch die verschiedenen Positionen versuchen und sehen wo du dich am besten schlägst.
Sonst ist Hockey echt ein Super Sport! Viel Erfolg!

Kommentar von dgrendel ,

Also  wenn du nicht super talentiert bist, wobei die betonung auf super liegt, solltest du dir eine Hobbytruppe suchen und dort dein Glück versuchen. In vielen Vereinen Spielen die Jungs seit dem 6 Lebensjahr zusammen, sei realistisch glaubst du du kommst dazwischen, glaub mir eher nicht und wenn ich dann hier einen von Landesliga schreiben sehen  naja . Als erstes solltest du deinen Fokus auf das erlernen vom Schlittschuhlaufen setzen, den es reicht bei weitem nicht sich nur auf den dingern fortbewegen zu können, deshalb wird bei den Bambinis ja auch grossen wert auf die Skill übungen gelegt. Und glaube mir wenn du in dem Alter anfängst ziehst du sehr schnell das leistungsniveau der Mannschaft runter und das nicht nur beim Spielen sondern auch beim Training und dieses macht einsam.  Ein wirklich gutgemeinter Ratschlag  lerne das Laufen und such dir eine Hobbytruppe denn die sind meist froh über Nachwuchs und dort wirddir auch mehr geholfen. Noch ein kleiner Tipp, kauf dir Inliner und nen einfachen Lederfussball und soiel damit Fussball auf Inliner.

Antwort
von user023948, 34

Standest du überhaupt schon mal auf dem Eis?

Kommentar von tom1098 ,

Ja, fürs erste war es ganz gut, aber lange nicht ausreichend für den Sport

Kommentar von user023948 ,

Dann übe doch weiter! Eislaufen sollte man für den Sport schon können!

Antwort
von Raylobeen, 38

Für ein Hobby ist man niemals zu alt.

Professionell Erfolgreich wirst du damit warscheinlich nicht mehr, aber wieso nicht.

Ich mache selber Kampfsport und wir haben oft "ältere" Männer, die anfangen und es macht  ihnen auch Spaß.

Also wieso nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten