Frage von jannesw15, 14

Hallo, ich hoffe mir kann jemand hilfreiche Antworten geben. Meine Kniescheibe ist neulich zum sechsten mal raus-und direkt wieder reingesprungen!?

Meistens ist mir das beim fussball und bei schnellen ruckartigen Bewegungen passiert wie zum Beispiel bei einem seitlichen Schritt beim Basketball! Ich war schon bei zwei ärzten,einer davon Akademiker, und beide hatten dieselbe Auffassung: muskelaufbau für den inneren Oberschenkelmuskel um die Kniescheibe zu stabilisieren! Die Übung:Beinstrecker!! Sogar bei der übung ist es schon einmal passiert! Von dem einen Arzt habe ich eine Bandage verschrieben bekommen, die die Kniescheibe nach innen drücken soll. Bei den zwei von sechs malen hatte ich die Bandage an!! Die Schmerzen wurden von mal zu mal schwächer, wobei sie beim ersten und zweiten Mal unerträglich waren! Falls es eine Rolle spielt: es handelt sich um das rechte Knie!!! Der muskelaufbau war erfolgreich und dennoch geschieht es! Jz meine Frage: kann es sein dass die Bänder sich daran gewöhnt haben und die Kniescheibe jz trotz des mehranteils an Muskeln instabil geworden ist? Bitte Möglichkeiten nennen mit denen ich das Problem wieder in den Griff bekomme! Auf keinen Fall eine OP nennen die ist bei mir nur das äußerste Mittel da ich sportlich sehr oft aktiv bin unter anderem krafttraining und Rennrad fahren wo es nicht passiert wahrscheinlich auf Grund des runden tritts! Kann man die Bänder auf irgend eine Art und Weise stabilisieren oder gibt es vielleicht noch speziellere Bandagen? Ich fahre in sechs Monaten in skifreizeit bis dahin muss das Problem behoben sein da ich auch gut Ski fahren kann und es früher nie ein Problem war!! Ich bitte um Hilfe!!! Danke im voraus!!! ...

Antwort
von Skrillexpro123, 5

Ich hab das gleiche Problem bin 13 und n junge ich wurde deshalb 2 mal operiert es is mir aber wieder passiert vllt bald wieder aber daß werd ich noch sehen was mein operateur sagt. Ich würde dir raten passiert es wieder geh in die Notaufnahme und am besten zu einer Uni Klinik es kann echt viel kaputt gehen oder es kommt bei dir zu einer frühzeitigen Arthrose. Mir kommt es vor als ob die beiden Ärzte davon keine Erfahrung haben die Schiene an sich dir zu geben War schon ein guter versuch (ich will die nicht ich mag sie halt nicht und sie stört) aber spätestens nach dem es wieder passiert ist sowohl mit der Schiene als auch bei der Übung sollten sich die Ärzte echt mal kümmern das du Ein MRT machst und eventuell auch operiert werden müsstest. Muskel aufBau is gut aber hat bei mir auch nicht geklappt. Die Muskeln alleine müssen die Kniescheibe nicht halten und vorallem schwierig ist es wenn du x Beine hast. Falls dir die Kniescheibe wieder rausrutscht und außen oder innen bleibt ruf n'en RTW die bringen diCh sicher zu einem Krankenhaus und dann wirst du sehen was sie vorschlagen. Halte den Ball flach mach langsam höre am besten auf mit Fußball auf Dauer ist es wirklich nicht gut ich spiele jetzt bestimmt seid 2 oder 3 Jahren kein Fußball mehr Fahrrad fahren ist gut oder schwimmen aber da is es mir auch schon passiert du musst für dich selbst herausfinden welche Sportart du machen kannst. Ich mach gar nichts ich will einfach das es aufhört und ich einen heilungsweg finde auch wenn es sich faul anhört mir bleibt nichts anderes über. 

Viel Glück und gute besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten