Frage von Leonie277134678, 21

Hallo. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Was ist der Unterschied zwischen "Taupunkt" und "absolute Feuchtigkeit"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Onki73, 11

Die absolute Feuchte gibt in Gramm Wasser je Kubikmeter Luft an, wie viel Wasser sich real in der Luft sich befindet.

Die relative Feuchte gibt an, wie stark die Luft mit Wasser gesättigt ist. Das wird im Verhältnis zur maximal möglichen Wasseraufnahme angegeben - daher immer in Prozent.

Der Taupunkt beschreibt 100% rel. Feuchte, also den Punkt der maximalen Wasserdampfaufnahmefähigkeit. Der Taupunkt kann erreicht werden durch Zuführung von Wasserdampf in ein bestimmtes Luftvolumen oder durch Abkühlung von wasserdampfhaltiger Luft, da dabei die relative Luftfeuchte ansteigt.

Weiterhin gibt es noch die spezifische Luftfeuchte, die in Gramm Wasser je Kilogramm Luft angegeben wird.

Die spezifische Luftfeuchte ist ähnlich der absoluten Luftfeuchte, jedoch völlig temperaturunabhängig, da die Luft bei Temperaturveränderung auch ihr Volumen ändert, was die absolute Luftfeuchte wieder temperaturabhängig macht.

Die spezifische Luftfeuchte hat deshalb Eingang in das Mollier-h,x-Diagramm gefunden, welches unter anderem sehr hilfreich ist, für die Luftfeuchtebestimmung (relative Luftfeuchte) bei Temperaturveränderung.

Kommentar von Leonie277134678 ,

Danke sehr! Die Antwort hat mir sehr geholfen und so kann ich mit ruhigem Gewissen den Test schreiben. Ich hatte zuvor keine Ahnung und konnte keinen Unterschied sehen, doch jetzt ist er mir klar. Nochmals herzlichen Dank :)

Antwort
von KuarThePirat, 12

https://www.wetterochs.de/wetter/feuchte.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community